Aus der Region

Das müssen Sie am Dienstag zu Corona wissen

Der Landkreis Wunsiedel steht ganz knapp vor der kritischen 50er-Marke, der Freistaat Bayern hat sie nun gerissen. Eine Debatte um verstärkte Grenzkontrollen keimt wieder auf. Die Corona-News des Tages.



Mehr als die Hälfte aller bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte hat wegen steigender Zahlen von Corona-Infizierten die Maßnahmen gegen eine Ausbreitung wieder verschärft. Im Landkreis Haßberge stand die von der Staatsregierung eingerichtete Inzidenzwert-Ampel mit einem Wert von 40,29 auf gelb. Ab einem 7-Tage-Inzidenzwert von 50 würden mit der roten Stufe auch weitere Einschränkngen kommen.	Archivfoto: Moritz Frankenberg/dpa
Mehr als die Hälfte aller bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte hat wegen steigender Zahlen von Corona-Infizierten die Maßnahmen gegen eine Ausbreitung wieder verschärft. Im Landkreis Haßberge stand die von der Staatsregierung eingerichtete Inzidenzwert-Ampel mit einem Wert von 40,29 auf gelb. Ab einem 7-Tage-Inzidenzwert von 50 würden mit der roten Stufe auch weitere Einschränkngen kommen. Archivfoto: Moritz Frankenberg/dpa  

Landkreis Wunsiedel ganz kurz vor roter Ampel

Wie das Landratsamt am Dienstagnachmittag mitteilt, haben sich drei weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Der Sieben-Tage-Wert beträgt jetzt 48,2 >>>

 

Neue Corona-Infektion im Raum Hof

In Stadt und Landkreis Hof ist eine weitere Person Corona-positiv getestet worden, wie das Landratsamt am Dienstagnachmittag mitteilt. Die Infektionsquelle ist bisher nicht bekannt >>>

 

Zwei Lehrer an Gymnasium corona-positiv: Vorerst kein Präsenzunterricht

Nachdem eine Schülerin positiv auf Covid-19 getestet worden war, sind nun zwei Lehrer am Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach corona-positiv. Vorerst gibt es keinen Präsenzunterricht >>>

 

Landkreis Tirschenreuth weiter "roter" Landkreis

Einen neuen Corona-Fall verzeichnet der Landkreis Tirschenreuth an diesem Dienstag. Der Sieben-Tages-Inzidenz-Wert liegt weiter über 50 >>>

 

Corona: Bayern nun insgesamt über der kritischen 50er-Marke

In Bayern infizieren sich nachweislich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus - der Freistaat liegt mittlerweile über dem bundesweit vereinbarten Warnwert von 50 >>>

 

Herrmann: Debatte um Grenzschließung könnte wiederkommen

Angesichts der zugespitzten Corona-Lage in Europa hält es Bayerns Innenminister Joachim Herrmann für möglich, dass man wieder über Grenzkontrollen sprechen muss >>>

 

Söder: Corona-Warn-App «bisher ein zahnloser Tiger»

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hält die Corona-Warn-App bislang für praktisch wirkungslos. «Die App ist leider bisher ein zahnloser Tiger. Sie hat kaum eine warnende Wirkung», sagte der CSU-Chef den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Dienstag) >>>

 

Staatskanzleichef: Schulen und Wirtschaftsleben offen halten

Die bayerische Staatsregierung hält auch bei steigenden Corona-Zahlen an ihrer klaren Priorität fest, vor allem Schulen, Kindergärten und Krippen offen zu lassen und das Wirtschaftsleben nicht zu beeinträchtigen >>>

 

Lehrerverband für halbe Klassen in Corona-Hotspots

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat Ländern und Kommunen einen widersprüchlichen Umgang mit den Corona-Regeln für Schulen vorgeworfen >>>

 

Corona-Zahlen steigen: Debatte um verstärkte Grenzkontrollen

Im Frühjahr führte Deutschland wegen der beginnenden Corona-Pandemie eilig Grenzkontrollen wieder ein. Chaos an den Grenzübergängen war die Folge. Ob es wegen der zweiten Corona-Welle eine Neuauflage geben könnte, darüber ist man sich selbst in der CSU uneins >>>

 

Hunderte Touristen müssen Berchtesgadener Land verlassen

Die strikten Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Berchtesgaden haben am Dienstag auch Hunderte Feriengäste zur Abreise gezwungen. Die Berchtesgadener Land Tourismus schätzte die Zahl der Gäste, die in der Bergidylle rund um Watzmann und Königssee teils die Herbstferien verbringen wollten, auf knapp 2500 >>>

 

Herrmann legt Berchtesgaden-Urlaubern Corona-Tests nahe

Bayerns Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) hat abreisenden Urlaubern aus dem Corona-Hotspot Berchtesgadener Land im Zweifel Corona-Tests nahegelegt >>>

 

Bayerische Wirtschaft erholt sich aber: Schwung lässt nach

Das V ist tot - es lebe die Wurzel: Die bayerische Wirtschaft ist zwar zunächst überraschend schnell aus dem Corona-Loch geklettert, doch jetzt geht dem Aufschwung die Luft aus. Eine Insolvenzwelle steht wohl nicht an >>>

 

Papierhersteller Fripa sieht kein Grund für Hamsterkäufe

Für Hamsterkäufe von Klopapier und Co gibt es aus Sicht des Hygienepapierherstellers Fripa aus dem unterfränkischen Miltenberg keinen Grund. «Deutschland ist mit Hygienepapier sehr gut versorgt, die Lieferketten funktionieren», sagte Verkaufsleiter Jürgen Fischar am Dienstag >>>

 

Corona-Krise: Irland verhängt zweiten Lockdown

Der irische Regierungschef warnt vor einem schlimmen Winter. Mit strengen Regeln will die Regierung die zweite Corona-Welle in den Griff bekommen. Weihnachten werde dieses Mal anders, so der Premier >>>

 

Drosten und Kollegen warnen vor Konzept der Herdenimmunität

Beschränkungen aufheben und einige wenige schützen? Mehrere deutsche Virologen halten das für keine gute Idee. Mit Blick auf die Fallzahlen hierzulande sprechen sie vom Beginn einer ungebremsten Ausbreitung - und denken über ein düsteres Szenario nach >>>

 

6868 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Vor einer Woche meldete das Robert Koch-Institut rund 4000 Corona-Neuinfektionen - nun sind es mehr als 6800. Die jüngsten Vorgaben im Kampf gegen die Pandemie werden sich erst mit einiger Verzögerurng in den Fallzahlen niederschlagen >>>

 

Coronavirus: Ausgangssperre im Berchtesgadener Land

Es ist so etwas wie ein zweiter Lockdown im Berchtesgadener Land. Ausgerechnet in der dünn besiedelten und so idyllischen Gegend liegen die Corona-Zahlen auf Rekordniveau. Immer mehr Länder rüsten sich für die zweite Welle >>>

 

Berchtesgadener Land: Zahlen im Krankenhaus steigen

Die Zahl der Covid-19-Erkrankten im Krankenhaus nimmt im Corona-Hotspot Berchtesgadener Land nach Angaben von Landrat Bernhard Kern zu. «Die Covid-Patienten werden mehr. Und das Krankenhaus in Bad Reichenhall ist natürlich gefordert», sagte der CSU-Politiker dem Bayerischen Rundfunk am Dienstag >>>

 

Huml begrüßt Ausgangsbeschränkungen im Berchtesgadener Land

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat die Ausgangsbeschränkungen im Kreis Berchtesgadener Land als richtigen Weg bezeichnet. «Schnell steigende Corona-Zahlen ohne offensichtliche klare Infektionsherde erfordern ein schnelles Durchgreifen», teilte die Ministerin am Dienstag in München mit >>>

 

Altmaier lobt Ausgangsbeschränkungen im Berchtesgadener Land

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Entscheidung zur Verhängung von Ausgangsbeschränkungen im bayerischen Landkreis Berchtesgadener Land gelobt. Die Infektionszahlen dort seien fünfmal so hoch wie es «tolerabel» sei, sagte der CDU-Politiker im «Frühstart» von RTL/ntv >>>

 

Herrmann: Kein Automatismus für regionale «Lockdowns»

In Bayern soll es keinen Automatismus geben, bei welchen Corona-Zahlen regionale «Lockdowns» wie nun im Kreis Berchtesgadener Land angeordnet werden müssen >>>

 

Berlin beschließt Masken-Pflicht für belebte Straßen

Der Anstieg der Corona-Infektionen treibt die Politik in der Hauptstadt um. Zuletzt beschloss der Senat mehrfach neue Beschränkungen. Nun sind weitere Regelungen geplant >>>

 

Mecklenburg-Vorpommern: Gericht kippt Beherbergungsverbot

Kräftiger Dämpfer für die Corona-Strategie von Manuela Schwesig: Das Oberverwaltungsgericht in Mecklenburg-Vorpommern kippt das Beherbergungsverbot der Regierung. Damit dürfen Urlaubsgäste aus Risikogebiete auch ohne Test und Quarantäne wieder an die Ostsee >>>

 

Söder gibt Regierungserklärung zu Corona-Krise im Landtag ab

Angesichts der immer weiter steigenden Corona-Zahlen in Bayern will Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch (13.00 Uhr) eine Regierungserklärung im Landtag abgeben >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2020
09:19 Uhr

Aktualisiert am:
20. 10. 2020
17:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerischer Rundfunk Bernhard Kern CSU Gesundheitsminister Melanie Huml Minister Politiker der CSU
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blutproben

29.06.2020

Das müssen Sie am Montag zu Corona wissen

Kliniken und Altenheimen lassen wieder mehr Besucher zu, der Bundestag beschließt wichtige Teile des Konjunkturpakets und über die Corona-Massentests in Bayern ist man geteilter Meinung. Die wichtigsten Corona-News des T... » mehr

Coronavirus

23.02.2020

Corona-Virus kommt immer näher

Die 14 Fälle aus Bayern sind wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Doch Gesundheitsministerin Huml sieht keinen Grund zur Entwarnung. Unterdessen verschärft sich die Situation in Norditalien. » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 14.08.2020

Das müssen Sie am Freitag zu Corona wissen

Mehr Infizierte in Hof und Kulmbach. Fast ganz Spanien ist nun Risikogebiet. Nach der Test-Panne trägt die bayerische Staatsregierung weiter die genauen Zahlen zusammen. Die Corona-News des Tages. » mehr

Schild mit der Aufschrift "Corona Teststation"

17.10.2020

Das müssen Sie am Samstag zu Corona wissen

Bei Freiberuflern sind 180.000 Arbeitsplätze in Gefahr. Verbraucher rechnen mit langen Corona-Einschränkungen. Neue Regeln für Bayerns Corona-Hotspots. Rufe nach mehr Reiseerleichterungen für internationale Paare. Und Ni... » mehr

24.06.2020

Petition gegen "Coburger Mohr"

Weil ein Mohr das Wappen Coburgs ziert, steht die Stadt plötzlich in der Kritik. In einer Petition fordern bereits mehr als 2000 Menschen, die Stadt solle ihrem Motto Taten folgen lassen und ihr Wappen ändern. » mehr

Im Landkreis Haßberge gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist eine 13-jährige Schülerin der Realschule Hofheim.	Symbolbild: dpa

20.09.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

An zwei Schulen im Landkreis Wunsiedel gibt es bestätigte Corona-Fälle, Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml rügt die Top-Funktionäre des FC Bayern für ihr Verhalten beim Auftaktspiel und an Kulmbacher Schulen gilt... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2020
09:19 Uhr

Aktualisiert am:
20. 10. 2020
17:22 Uhr