Aus der Region

Das müssen Sie an diesem Freitag zu Corona wissen

In Europa wird ein erstes Mittel zur Therapie von Covid-19 zugelassen, die Studien- und Berufsfachmesse Contacta fällt wegen der Pandemie allerdings aus. Und es gibt Trennschutzwände für bayerische Linienbusse. Die wichtigsten Corona-News des Tages im Überblick.



Coronavirus
Eine undatierte elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus (SARS-CoV-2).   Foto: NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild

Erste europäische Zulassung für ein Corona-Arzneimittel: Der Wirkstoff Remdesivir wird in Europa unter Auflagen als erstes Mittel zur Therapie von Covid-19 zugelassen. Weiteres dazu finden Sie hier >>>

Sana Klinikum nimmt Regelbetrieb wieder auf: Einige Wochen lang hat das Sana Klinikum Hof aufgrund staatlicher Anordnungen Bettenkapazitäten für Corona-Patienten freihalten müssen. Mehr lesen Sie hier >>>

Contacta fällt in diesem Jahr aus: Die Studien- und Berufsinformationsmesse Contacta fällt wie viele andere Veranstaltungen wegen der Pandemie aus. Dies teilen die Veranstalter von der Hochschule Hof, dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und aus den Schulen mit. Weitere Infos dazu hier >>>

Dorfrocker sollen für Pflegepersonal spielen: Christian Findeiß hat die Band dafür auf seinen Bauernhof in Meierhof bei Münchberg eingeladen. Um die Unkosten zu decken, läuft ab sofort eine Spendenaktion. Alles weitere dazu hier >>>

Gaststättenverband fordert weitere Corona-Lockerungen: Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) möchte weitere Corona-Lockerungen für die Gastronomie.  Warum lesen Sie hier >>> 

Keine neuen Fälle im Landkreis Kulmbach: Damit sind aktuell 246 Personen im Landkreis Wunsiedel mit dem Virus infiziert. Davon haben sich 235 wieder erholt. Mehr dazu hier >>>

Ebenfalls keine neuen Fälle im Landkreis Wunsiedel: Damit sind aktuell sieben Personen mit dem Virus infiziert. Mehr dazu hier >>>

Corona-Trennschutzwände für Bayerns Linienbusse: Der Einbau von schützenden Trennwänden in Linienbussen wird in Bayern ab sofort finanziell vom Freistaat unterstützt. Mehr dazu hier >>>

80 Millionen ausgezahlt: Rund 350 000 Pflege- und Rettungskräfte im Freistaat haben Anträge auf den wegen der Coronakrise gewährten Pflegebonus gestellt. Weitere Infos dazu hier >>>

Corona-Ansteckung im Chor durch Abstand vermeiden: Um die Übertragung des Coronavirus beim Singen zu vermeiden, sollten Chorsänger laut einer Studie viel Abstand zueinander halten und den Probenraum ständig lüften. Beim Singen können Gemische aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen bis zu eineinhalb Meter nach vorne ausgestoßen werden. Was zusätzliche Sicherheit schaffen kann, erfahren Sie hier >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
15:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Hochschule Hof Krankenhäuser und Kliniken Pandemien Sana Klinikum Hof GmbH
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus

Aktualisiert am 26.07.2020

Corona: Das müssen Sie an diesem Sonntag wissen

Im Landkreis Hof gibt es keinen Lockdown, in Niederbayern stecken sich 174 Ernthelfer mit dem Coronavirus an. Die Corona-News des Tages. » mehr

Covid-19 könnte Schlaganfall begünstigen

20.05.2020

Covid-19 ist in Schleizer Klinik ausgebrochen

Drei Tage in folge hatte der Saale-Orla-Kreis keine neuen Corona-Infektionen verzeichnet – doch jetzt ist ein positiver Befund hinzugekommen, der die Behörden in höchste Alarmbereitschaft versetzt. » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

22.03.2020

Thüringen: Ein ganzer Ort unter Quarantäne

Drastische Maßnahme im Ilm-Kreis: Erstmal in der Corona-Krise wird in Thüringen ein ganzer Ort für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Zudem wurde ein Mann zur Beatmung ins Krankenhaus eingeliefert. » mehr

Das Test-Zentrum in Tirschenreuth ist mittlerweile an der Einsteinstraße im ehemaligen Gebäude der Firma Printec untergebracht. Dort werden nur Personen getestet, die durch das Gesundheitsamt vorgeladen wurden.	Foto: rti

13.03.2020

Sechs weitere Corona-Fälle in Tirschenreuth

Die Zahl der Infizierten im Landkreis Tirschenreuth steigt auf zehn. Eine Hautarztpraxis steht unter Quarantäne. » mehr

22.07.2020 Corona-Teststation Rehau Rehau

Aktualisiert am 24.07.2020

Das müssen Sie am Freitag zu Corona wissen

Die Zahl der derzeit bekannten Corona-Infektionen im Raum Hof steigt sprunghaft, in Marktredwitz hat sich ein Schüler angesteckt und die WHO dämpft die Erwartung auf eine baldige Ausrottung des Virus. Die wichtigsten New... » mehr

Maskenpflicht im Einzelhandel

05.07.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

Braucht man bald keine Maske mehr zum Einkaufen? Obwohl die WHO einen Rekord bei Neuinfektionen zeigt? Das und vieles mehr in unserem Corona-Überblick. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung Bike Park Schönwald Schönwald

Eröffnung Bike Park Schönwald | 09.08.2020 Schönwald
» 45 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
15:15 Uhr