Aus der Region

Landkreis Tirschenreuth überschreitet Corona-Schwellenwert

Im Landkreis Tirschenreuth sind zwölf weitere Menschen corona-positiv. An diesem Freitag wird der Landkreis einen kritischen Corona-Wert überschreiten. Schärfere Maßnahmen folgen.



Die aktuellen Zahlen in den jeweiligen Kommunen.   Foto: Landkreis Tirschenreuth

Aufgrund der neuen Fälle am Donnerstag wird der Landkreis Tirschenreuth am am Freitag den Sieben-Tages-Inzidenz-Wert von 50 überschreiten. 

Der Landkreis Tirschenreuth muss laut den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung dann mit mit einer Allgemeinverfügung regeln, welche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Fallzahlen getroffen werden. Entsprechend der an diesem Donnerstag neu gefassten strengeren Beschlüsse der Staatsregierung zu den Corona-Beschränkungen werde das Landratsamt am Freitag eine entsprechende strengere Allgemeinverfügung erlassen. Das teilt das Landratsamt an diesem Donnerstag mit. 

In dieser Allgemeinverfügung werde unter anderem Folgendes geregelt:

  • private Feiern und Kontakte werden auf maximal fünf Personen oder zwei Haushalte begrenzt
  • Sperrstunde und Alkohlverkaufsverbot an Tankstellen ab 22 Uhr
  • in allen Schulen Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Schüler und Lehrkräfte

Landrat Roland Grillmeier sagt: „Ich appelliere wiederholt an alle Bürgerinnen und Bürger, die Kontakte einzuschränken und sich genau zu überlegen, welche Treffen aktuell wirklich notwendig sind. Halten Sie bitte die AHAL-Regel (Abstand - Hygiene - Alltagsmaske - Lüften) ein. Nur wenn sich wirklich alle an die Vorgaben halten, wird es uns gelingen die Corona-Pandemie einzudämmen."

Der Landkreis weist aufgrund der Corona-Situation in Tschechien nochmals auf die Testmöglichkeit von Grenzpendlern und Beschäftigten im mobilen Testzentrum des Landkreises hin. Nähere Informationen hierzu unter  www.wirtschaftsregiontirschenreuth.de . Das Landratsamt habe die Entwicklung in Tschechien genau im Blick, vor allem, ob diese Entwicklung Einfluss auf das Infektionsgeschehen im Landkreis hat. Ein großer Teil der tschechischen Grenzpendler wurde bereits auf freiwilliger Basis getestet. Aktuell gebe es keine Zusammenhänge von den Grenzpendlern zu den infizierten Fällen im Landkreis.

Die Zahlen vom Donnerstag aus dem Landkreis Tirschenreuth:

Zahl der Infizierten mit dem Corona-Virus: 1281
Zahl der Todesfälle - an Sars-CoV-2 verstorben: 123
Zahl der Todesfälle – an und mit SARS-CoV-2 verstorben (lt. LGL): 139
Zahl der Genesenen (Schätzung orientiert an Kriterien RKI): 1082
Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner (laut RKI und LGL): 47,2/48,58

Mehr dazu lesen Sie hier >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
17:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geschlossene Schule

Aktualisiert am 23.11.2020

Regionaler Lockdown im Landkreis Hildburghausen

Der Kreis Hildburghausen, Deutschlands größter Corona-Hotspot, verhängt einen regionalen Lockdown. Schulen und Kindergärten schließen, Kontakte werden beschränkt. » mehr

Händedesinfektion

22.11.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

In einem Hofer Seniorenheim gibt es 16 Infizierte, die Bundesregierung plant deutlich mehr Schulden und wird der Lockdown bis zum 20. Dezember verlängert? Die wichtigsten Corona-News des Tages im Überblick. » mehr

Corona-Regeln

20.10.2020

Bayreuth überschreitet Grenzwert

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen und steigen. Auch in der Region reißen immer mehr Städte und Kreise die kritischen Grenzwerte. Damit drohen Einschränkungen. » mehr

Maskenpflicht

16.10.2020

Corona-Hotspot: Das gilt jetzt im Landkreis Tirschenreuth

Der Landkreis Tirschenreuth überschreitet den Sieben-Tages-Inzidenz-Wert von 50. Die Bürger müssen sich einschränken. Derweil sind zwei weitere Infizierte gestorben. » mehr

Fahrrad

Aktualisiert am 15.10.2020

Das müssen Sie am Donnerstag zu Corona wissen

Bayern verschärft die Corona-Regeln. Ein Landkreis in der Region muss strengere Regeln erlassen. Das RKI meldet bei den Neuinfektionen einen Rekordwert. Die Corona-News des Tages. » mehr

Jens Spahn

Aktualisiert am 21.09.2020

Das müssen Sie am Montag zu Corona wissen

Mehr als 8800 bayerische Schüler sind in Quarantäne, in Kulmbach sinkt der Inzidenz-Wert weiter und Jens Spahn entwickelt Pläne für den Corona-Herbst. Die wichtigsten Corona-News des Tages. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
17:10 Uhr