Länderspiegel

Entwarnung: Fliegerbombe in Hof entschärft

Bauarbeiter haben am Freitagmorgen im Hofer Neubaugebiet Rosenbühl einen weiteren Blindgänger gefunden. Ein Großeinsatz für Polizei, THW und Feuerwehr folgt. Fünf Stunden später folgt die Entwarnung: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft.



Gegen 7 Uhr wurde der Blindgänger entdeckt, teilt die Stadt Hof mit. Die Polizei, der Katastrophenschutz der Stadt Hof und der Kampfmittelräumdienst befinden sich im Einsatz vor Ort, nachdem die Mitarbeiter des städtischen Bauamtes diese verständigt haben und damit automatisch die Warnkette aktiviert wurde.

Bombenfund am Hofer Rosenbühl

Am Freitag, 2. Oktober, wurde im Hofer Neubaugebiet am Rosenbühl eine Bombe gefunden. Sarah Schmidt berichtet live vor Ort.

Der Liveticker aktualisiert sich im 30 Sekunden Takt.

13:06 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Wir beenden damit unsere Liveberichterstattung vom Bombenfund in Hof. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

13:06 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Nach der Entschärfung transportierte der Kampfmittelräumdienst die Fliegerbombe ab.

12:53 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Die Anwohner, die an diesem Freitagvormittag ihre Häuser verlassen mussten, sind erleichtert. Rund 300 Meter um den Fundort hatte die Polizei alles abgeriegelt. Die Zufahrt war gesperrt, etwa 50 Anwohner wurden evakuiert. Viele von ihnen trafen sich andere im benachbarten Postsportheim.

12:42 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Nach Angaben der Polizei handelte sich wieder um eine Fliegerbombe, von  Größe und Gewicht ähnlich derer, die man im Juni in der Carl-Orff-Straße fand. Der rund 45 Kilogramm schwere Sprengkopf der amerikanischen Luftwaffe war in der Nähe des Bismarckturms niedergangen, aber nicht explodiert.

12:42 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Die Einsatzkräfte rücken wieder ab.
 

12:33 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Aufatmen am Rosenbühl: Nach ersten Informationen der Integrierten Leitstelle Hochfranken (ILS) wurde die Bombe gegen 12 Uhr entschärft.

12:21 Uhr - Freitag, 02.10.2020

„Mich hat die Polizei nicht benachrichtigt, ich wurde durch ein Elternbeiratsmitglied auf den Bombenfund aufmerksam“, sagt Torsten Lein, Schulleiter der Realschule Hof, auf Nachfrage unserer Zeitung. Daraufhin erkundigte er sich selbst bei der Polizei: „Die Einsatzkräfte haben mir dann gesagt, dass die Schule außerhalb der Gefahrenzone ist und wir einfach so weitermachen sollen wie immer.“ Er fand es sehr schade, dass die Polizei ihn diesmal nicht direkt informiert hat, schließlich seien insgesamt über 1300 Schüler inklusive des Gymnasiums betroffen. Er warte nun auf weitere Informationen.

12:00 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Michael Wagner, der Schulleiter des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums, hat erst etwas später von dem Bombenfund in der Carl-Orff-Straße erfahren, da er noch im Unterricht war. Eine Kollegin aus dem Krisenteam der Schule stand unterdessen in Kontakt mit der Polizei. Bislang hat die Schule noch keine Entwarnung von der Polizei erhalten, dass das Gymnasium nicht von der Evakuierung betroffen ist. „Sollte die Evakuierung tatsächlich eintreten, müssten die Schüler gesammelt zum Ossecker-Stadion laufen“, erklärt der Schulleiter. Sollten Teile der festgelegten Strecke aufgrund des Bombenfundes nicht betreten werden dürfen, würde der Schulleiter auf Anweisungen der Polizei warten.

11:05 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Seit kurz vor 10 Uhr warten Feuerwehrleute und Rettungssanitäter auf Höhe des Ossecker Stadions in ihren Fahrzeugen auf nächste Anweisungen zum weiteren Vorgehen. Unterdessen wagen sich die Experten zu dem explosiven Fund vor.

11:04 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Bereits bei dem Bombenfund im Juni räumte die Polizei im Umkreis von 300 Metern die Häuser an der angrenzenden Carl-Orff-Straße und Teilen der Ossecker Straße - für den Fall, dass etwas bei der Entschärfung der Bombe schiefgehen sollte.  Drei Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes entschärften damals den rund 45 Kilogramm schweren Sprengkopf der amerikanischen Luftwaffe,


Fliegerbombe in Hof gefunden Hof

Foto: Patrick Gödde

10:47 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Der Kampfmittelräumdienst muss unter anderem feststellen, um welche Art Fliegerbombe es sich beim heutigen Fund handelt, in welchem Zustand sich diese befindet und wie tief diese im Boden liegt. Erst dann wird der mögliche Evakuierungsradius in Absprache zwischen Polizei, Kampfmittelräumdienst und Katastrophenschutz festgelegt, teilt die Stadt Hof mit.

Das Neubaugebiet Rosenbühl liegt in der damaligen Einflugschneise der alliierten Bomberpiloten im Zweiten Weltkrieg. Aufgrund ihrer verkehrstechnischen Bedeutung waren der Hofer Hauptbahnhof, der Bahnhof Neuhof und die Unterkotzauer Eisenbahnbrücke im Frühjahr 1945 immer wieder Ziel von Bombenangriffen

10:45 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Bereits am 29. Juni haben Bauarbeiter in der Carl-Orff-Straße nachmittags einen Blindgänger entdeckt. Gut zwei Stunden nach dem Fund war die Bombe entschärft, die Anwohner durften zurück in ihre Häuser.


Fliegerbombe in Hof gefunden Hof

Die Polizei hat den Bereich rund um den Fundort weiträumig abgesperrt. Foto: Patrick Gödde

10:38 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Alle warten auf erste Informationen des Kampfmittelräumdienstes. Dann soll entschieden werden, ob auch das nahegelegene Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium und die benachbarte Realschule geräumt werden müssen. Dort sitzen die Kinder und Jugendlichen gerade in der vierten Unterrichtsstunde und ahnen nicht, was in ihrer direkten Nachbarschaft vor sich geht.

10:30 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Die Anwohner müssen ihre Häuser verlassen. Ab der Ecke Max-Reger-Straße/Carl-Orff-Straße gehen Polizisten von Haustür zu Haustür. Die Zufahrt der Ossecker Straße ab der Abzweigung zur Max-Reger-Straße versperrt ein VW Bus der Polizei. Hier gibt es kein Durchkommen in Richtung Postsport-Platz mehr.


Bombenfund am Rosenbühl Hof

Foto: Sarah Schmidt

10:10 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Die Bombe wurde inzwischen lokalisiert: wieder in der Carl-Orff-Straße.

10:00 Uhr - Freitag, 02.10.2020

Um 7 Uhr haben Arbeiter den Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg bei Rodungsarbeiten entdeckt. Drei Stunden später reiht sich Einsatzfahrzeug an Einsatzfahrzeug in der Ossecker Straße in Hof, direkt vor dem Ossecker Stadion.


Bombenfund am Rosenbühl Hof

Foto: Sarah Schmidt

 Der erste Blindgänger im Bebauungsgebiet Rosenbühl wurde im Juni 2020 gefunden.

 

29.06.2020 - Fliegerbombe in Hof gefunden - Foto: Patrick Gödde, News 5

Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof
Fliegerbombe in Hof gefunden Hof

02.10.2020 - Bombenfund am Hofer Rosenbühl - Foto: Sarah Schmidt

Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof

 

 

02.10.2020 - Bombenfund am Hofer Rosenbühl - Foto: Sarah Schmidt

Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Bombenfund am Rosenbühl Hof
Autor

Sarah Schmidt und Sandra Lessner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 10. 2020
10:05 Uhr

Aktualisiert am:
02. 10. 2020
12:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Bauarbeiter Baubehörden Grünanlagen Hauptbahnhöfe Katastrophenschutz Polizei Städte Tiefbau Verkehrstechnik Zweiter Weltkrieg (1939-1945)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Weg zum Sonnentempel, dem Mittelbau des Neuen Schlosses in der Bayreuther Eremitage, führt teils durch baumbeschattete Laubengänge.

23.11.2020

Oberfranken bei Parks spitze

In den zehn größten Städten in Bayern stehen den Bürgern heute mehr Grünanlagen zur Verfügung als in den 90-er-Jahren. Die absoluten Spitzenreiter sind in der Region zu finden. » mehr

Kontrolle der Maskenpflicht bei der Bahn

06.11.2020

Bundespolizei achtet auf die Maskenpflicht

Die Beamten weisen etwa an Bahnhöfen und an den Landesgrenzen auf die Corona-Regeln hin. Auch in der Region zeigen sie verstärkt Präsenz. » mehr

Intensivbett

25.09.2020

Oberfranken: Sieben Corona-Patienten auf Intensiv

Die Zahl besonders schwerer Verläufe einer Infektion mit Sars-CoV-2 liegt derzeit relativ niedrig. Das liegt auch an der Altersstruktur der Infizierten. Doch die Zahlen bergen eine trügerische Sicherheit. » mehr

"System überlastet": Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

10.09.2020

Der Reinfall mit dem Warntag

Heulende Sirenen gab es in Oberfranken kaum und auch die Warn-Apps funktionierten nicht einwandfrei. Die Probe für eine schnelle Gefahren-Warnung ging mächtig schief. » mehr

"Ich habe nie so viele glückliche Menschen gesehen wie damals in den Abteilfenstern": Diese Familie aus der DDR war eine der ersten, die mit den Zügen aus Prag am Hofer Hauptbahnhof ankamen. Weitere historische Fotos von der Ankunft der Flüchtlingszüge auf der Homepage unserer Zeitung. Foto: Ernst Sammer/Frankenpost-Archiv

30.09.2019

Die erste Station in der Freiheit

Vor 30 Jahren trafen die Züge mit DDR-Flüchtlingen aus Prag in Hof ein. Bahnhofschef Robert Knieling erinnert sich an bewegte Zeiten - und an den Anruf bei Kanzler Kohl. » mehr

Fußtritt. Symbolfoto. Fußtritt. Symbolfoto.

08.05.2020

Prozess: Hofer soll Mann brutal gegen den Kopf getreten haben

Ein 23-Jähriger tritt am Hofer Hauptbahnhof auf einen anderen Mann ein. Vor Gericht ist er über die Tat selbst verwundert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Sarah Schmidt und Sandra Lessner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 10. 2020
10:05 Uhr

Aktualisiert am:
02. 10. 2020
12:35 Uhr