Länderspiegel

Tschechien öffnet Grenze wieder

Aufatmen an der Grenze: Tschechien hat an diesem Dienstag sämtliche Grenzübergänge, auch den zwischen Selb und Asch, wieder geöffnet.



Tschechien öffnet Grenze wieder
Tschechien öffnet Grenze wieder   Foto: Florian Miedl

Kontrollen finden nur noch stichprobenartig statt. Allerdings benötigen Einreisende nach Tschechien noch immer einen aktuellen, maximal vier Tage alten negativen Coronatest und einen triftigen Grund. Das heißt, die Erleichterungen betreffen vor allem Berufspendler, nicht aber Touristen. Mit Geldstrafen von bis zu einer Million Kronen (37.000 Euro) sind Zuwiderhandlungen gegen das Infektionsschutzgesetz, etwa das unerlaubte Betreten des Landes, belegt. Wer versucht, einer Polizeikontrolle auszuweichen, muss mit einem Bußgeld von umgerechnet bis zu 1800 Euro rechnen. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2020
19:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bußgelder Geldstrafen Infektionsschutzgesetz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Medizinischer Mundschutz

03.05.2020

Mundschutz verweigert: Kunde beleidigt Supermarkt-Mitarbeiterin

Ein 24-Jähriger will am Samstagnachmittag ohne ausreichenden Mund- und Nasenschutz einen Kronacher Supermarkt betreten. Die Mitarbeiter bitten den Kunden zu gehen. » mehr

Reinhard Merkel lehrt an der Universität Hamburg. Im Jahr 2010 wurde der gebürtige Hofer in die Leopoldina aufgenommen, seit 2012 ist er Mitglied im Deutschen Ethikrat.

17.04.2020

"Die Opposition muss ihre Rolle übernehmen"

Der Strafrechtler und Rechtsphilosoph Reinhard Merkel kritisiert in der Corona-Krise tiefe Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte. Das Parlament sieht er in der Pflicht. » mehr

Ausflug

14.04.2020

Staffelberg: Gleitschirm-Flieger landet im Baumwipfel

Trotz der bestehenden Ausgangsbeschränkung wollte ein 33-Jähriger am Oster-Wochenende das schöne Wetter nutzen, um einen Flug mit seinem Gleitschirm zu unternehmen. Diese Aktion ging jedoch gründlich schief. » mehr

Genuss ohne Nebenwirkung

03.04.2020

Uneinsichtiger feiert vier Corona-Partys hintereinander

Ein 34-jähriger Oberfranke wollte sich nicht vom Feiern abhalten lassen. Trotz der in Bayern geltenden Ausgangsbeschränkung lud er in der vergangenen Woche immer wieder Freunde zu sich nach Hause ein. Nun sitzt er in der... » mehr

Die am Sonntag stattfindenden Stichwahlen um die noch offenen Bürgermeister- und Landratsposten erfolgen ausschließlich per Briefwahl. Foto: Sven Hoppe/dpa

23.03.2020

Landtag im Katastrophenmodus

Die Abgeordneten machen den Weg frei für eine rechtlich einwandfreie Stichwahl am Sonntag. Sie präzisieren die Regeln für den Gesundheitsnotstand. » mehr

Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Patienten und für sich selbst: Mundschutz und Handschuhe sind für medizinisches Personal in Zeiten von Corona unentbehrlich.	Foto: Kay Nietfeld/dpa

19.03.2020

Gesetz für Infektionsschutz auf dem Weg

Die Staatsregierung will eine rechtliche Handhabe für den Fall eines Gesundheitsnotstandes im Gesetzbuch verankern. SPD und Grüne bestehen aber auf einer ausführlichen Beratung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2020
19:12 Uhr