Selb

Selber Grenzpolizei stößt auf 400 Kilogramm Gammelfleisch

Alles andere als appetitlich war der Anblick für die Beamten der Selber Grenzpolizei, als sie einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter auf der A93 am Parkplatz Bärenholz kontrolliert haben.



400 Kilogramm Gammelfleisch gestoppt
Selber Grenzpolizei zieht 400 Kilogramm Gammelfleisch aus dem Verkehr.   Foto: Polizei

A93 - In dem zum Kühltransporter umgebauten Fahrzeug befanden sich neben verschiedenen Lebensmitteln und anderen Waren auch zahlreiche Packungen mit angetauten Fleischwaren, wie die Polizei berichtet.

Da Verdachtsmomente auf zollrechtliche Verstöße vorlagen, unterrichteten die Grenzpolizisten zuständigkeitshalber die Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg. Zur genaueren Kontrolle wurde der Kleintransporter daraufhin von den Zöllnern zu einer nahegelegen Halle gebracht.

Dabei fanden die Zollbeamten in dem Fahrzeug insgesamt 400 Kilogramm angetaute, leichtverderbliche Fleischwaren sowie mehrere Kanister mit Dieselkraftstoff. Die Aussage des Fahrers, dass es sich hierbei um Fleisch für eine private Feier handeln würde, konnten die Zöllner sehr schnell widerlegen.

Da das Fleisch nachweislich für gewerbliche Zwecke bestimmt war, wurde eine Kontrolleurin der zuständigen Lebensmittelüberwachungsbehörde hinzugezogen, die eine umgehende Vernichtung der Fleischwaren anordnete.

Erst vor wenigen Wochen haben Selber Zollbeamte auf der BAB  9 einen ähnlichen Transporter mit 550 kg Gammelfleisch gestoppt.

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
08:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Fahrzeuge und Verkehrsmittel Fleischwaren Gammelfleischskandale Grenzpolizei Hauptzollamt Regensburg Hauptzollämter Kleintransporter Kontrolleure Polizei Zollbeamte Zollrecht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Symbolfoto. Zigaretten.

16.09.2020

Zoll findet 20.000 Zigaretten und halbe Tonne ungekühlte Wurst

Mit den Waren hätte der Mann locker einen Kiosk betreiben können: Zöllner stoßen an der Rastanlage Frankenwald-West in einem Fahrzeuggespann auf Tausende Zigaretten, ungekühlte Wurstwaren und jede Menge Alkohol. » mehr

Bei einem Pärchen, das im Taxi über die Grenze gekommen war, entdeckten die Zollfahnder 123 Gramm Crystal Meth. Foto: dpa/Jens Schlueter

18.06.2020

Selber Zöllner überführen zwei Drogenschmuggler

Rund 27 Gramm Crystal haben Selber Zollbeamte bei Kontrollen in den vergangenen Tagen aus dem Verkehr gezogen. Ein Mann führte zehn Gramm des Rauschgifts in der Unterhose mit sich. » mehr

Das Versteck einer jungen Frau für "Crystal Meth" in einem Wald bei Stammbach ist Geschichte: Die Münchberger Polizei hat das Gebiet in einer SAT.1-Sendung erkannt.	Symbol-Foto: Jens Schlueter/dpa

14.08.2020

Schmuggler-Pärchen mit über 40 Gramm Crystal überführt

Diese beiden Schmuggler verkaufen so schnell keinen Stoff mehr: Beamte des Hauptzollamts Regensburg haben nahe des Grenzübergangs Schirnding im Auto eines Pärchens aus Tschechien Plastiktüten mit 41 Gramm Crystal Meth ge... » mehr

Selb

12.05.2020

Selb: Zoll stellt 96.000 Schmuggel-Zigaretten sicher

Trotz der coronabedingten Schließung der Grenze nach Tschechien werden immer mehr Zigaretten nach Deutschland geschmuggelt. Das berichtet das Hauptzollamt Regensburg am Dienstag, das für Selb zuständig ist. » mehr

Großes Interesse: Viele Besucher machten deutlich, dass die Geschehnisse der Grenzöffnung auch noch heute relevant sind. Foto: Matthias Kuhn

06.11.2019

Grenzmuseum gedenkt Mauerfall

Für viele DDR-Ausreisende ist Schirnding am 9. November 1989 die erste Station im Westen. Daran erinnern Schautafeln und Zeitzeugen. » mehr

Marihuana. Symbolfoto.

19.10.2020

Ertappt: Mann versteckt Drogen in der Unterhose

Am Montag früh konnten die Fahnder der Grenzpolizei Selb einige Gramm Marihuana sicherstellen, die ein 38-jähriger Mann in der Unterhose versteckt hatte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Autonomer Bus in Hof Hof

Autonomer Bus in Hofer Altstadt | 26.11.2020 Hof
» 7 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
08:43 Uhr