Das Gastgewerbe läuft gut. Doch die Gastronomen hoffen auf Neuerungen unter anderem beim Arbeitszeitgesetz. Fotos: Dehoga/Cordula Giese, Stefan Schreibelmayer

26.01.2018

Wirtschaft

Bayreuth
Gastgewerbe will fordern statt jammern

In der Gastronomie läuft es gut. Die Übernachtungszahlen steigen. Sorgen und Forderungen gibt es trotzdem. Und die sind die gleichen wie schon in den vergangenen Jahren.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.