Wunsiedel

Bewaffneter Raubüberfall: 16-Jähriger festgenommen

Ein 16-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag mit einer Waffe eine Bäckerei in Wunsiedel überfallen. Der Tatverdächtige wurde von den Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.



Polizei
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.   Foto: picture alliance / dpa/Archiv

Wunsiedel - Gegen 16.45 Uhr betrat der 16-Jährige aus Wunsiedel vermummt eine Bäckerei im Stadtgebiet Wunsiedel, wie die Polizei berichtet. Er richtete eine Schusswaffe auf eine Mitarbeiterin der Bäckerei und gab ihr einen Zettel mit einer Geldforderung. Ein Zeuge griff ein, woraufhin der Jugendliche die Flucht ergriff. Er ließ dabei die Schusswaffe am Tatort zurück. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Schreckschussrevolver gehandelt hatte.

Eintreffende Polizeibeamte nahmen den Jugendlichen im Umfeld des Tatortes vorläufig fest. Er wird sich wegen seines Handelns rechtlich verantworten müssen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
13:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Festnahmen Kriminalpolizei Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Tatorte Verdächtige Zeugen Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Einbrecher benutzt ein Brecheisen, um eine Tür zu öffnen

20.11.2020

Region

79 Einbrüche in Kellerabteile: Tatverdächtiger ermittelt

Eine Serie von Einbrüchen im Raum Hochfranken hat die Polizei seit Mitte Juli dieses Jahres beschäftigt. Die Kriminalbeamten sind auf die Spur eines im Raum Magdeburg wohnenden 44-jährige Mannes gekommen, gegen den sich ... » mehr

Ein "guter Gast" war der Angeklagte über eine lange Zeit - darauf lässt der hohe Promillewert schließen, den zwei Blutproben bei ihm ergeben haben. Symbolfoto: Angelika Warmuth/dpa

vor 11 Stunden

Kein Führerschein, aber 3,6 Promille

Mit viel zu viel Alkohol im Blut begeht ein 47-Jähriger Unfallflucht. Den Führerschein hatte ihm - wegen Trunkenheit - die Polizei schon vier Wochen zuvor abgenommen. » mehr

Bietet Platz und schafft Abstand: der Einkaufswagen	Foto: Gina Sanders

30.08.2020

Dreiste Diebe fliehen mit vollem Einkaufswagen

An Dreistigkeit kaum zu überbieten ist der Diebstahl eines Trios in einem Verbrauchermarkt in Wunsiedel. » mehr

Kräftig dem Bier zugesprochen hatte der Angeklagte. Symbolbild: Andy Rain/dpa

16.12.2019

Stärketrinken endet vor dem Richter

Ein 29-Jähriger rastet vor einer Diskothek aus und bedroht Polizisten. Jetzt steht er wegen einer ganzen Reihe von Strafdelikten vor dem Amtsgericht. » mehr

Ein Mann trägt Handschellen

17.11.2020

Aggressiv: 37-Jähriger macht vor Schule Stress

Am Montag um 16 Uhr hat sich ein 37-jähriger Mann aus Naila vor einer Schule in Wunsiedel aufgehalten, weil er seinen elfjährigen Sohn abholen wollte. Der Tag endete für ihn im Gefängnis. » mehr

05.11.2020

Postbote unterschlägt Kisten voller Briefe und Pakete

Ein Post-Zusteller hat in Wunsiedel mehrere hundert Sendungen unterschlagen und Inhalte aus Paketen entwendet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldershof: Brand in Seniorenheim

Waldershof: Brand in Seniorenheim | 23.11.2020 Waldershof
» 5 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
13:17 Uhr