RUHESTAND

Bürgermeister Torsten Gebhardt überreicht dem ältesten Einwohner Röslaus einen Gutschein. Mit auf dem Foto Tochter Rena Tröster. Foto: Scharf

26.01.2020

Fichtelgebirge

97 bewegte Jahre

Stefan Kornaj feierte am Samstag 97. Geburtstag. Er ist der älteste Einwohner Röslaus. » mehr

Günther Wagner, seine letzte Predigt, mit Barbie-Puppe.

20.01.2020

Kulmbach

Einsatzfreudiger Weggefährte sagt Ade

Diakon Günther Wagner verlässt Kulmbach nach 14 Jahren. Im Ruhestand zieht es ihn ins Bayreuther Land. » mehr

08.01.2020

Oberfranken

Kultusminister sagt Lehrermangel den Kampf an

Mit Änderungen am Dienstrecht sollen die Lehrer künftig mehr Stunden leisten. Der Lehrerverband lehnt dies strikt ab. » mehr

Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler)

07.01.2020

Region

Bayerische Grundschullehrer müssen künftig mehr unterrichten

Kultusminister Piazolo will den Lehrermangel an Grund-, Mittel- und Förderschulen abpuffern. Er setzt dafür auf Freiwilligkeit - aber auch auf Zwangsmaßnahmen. Bei den betroffenen Lehrern macht er sic... » mehr

Peter Igl ist als Geschäftsführer von Verdi im Bezirk Oberfranken-Ost in Rente gegangen.	Foto: Andreas Harbach

02.01.2020

FP/NP

Ein halbes Leben für die Gewerkschaft

31 Jahre lang war Peter Igl der Ansprechpartner, wenn es um Tarife und Co. ging. Nun ist er im Ruhestand. Zum Abschluss hält er Rückschau - und ärgert sich über "Trittbrettfahrer". » mehr

Denzel Washington

27.12.2019

Deutschland & Welt

Denzel Washington wird 65 - Kein Ruhestand in Sicht

Von Rente keine Spur: Mit 65 Jahren hat Denzel Washington zwei neue Filme in der Pipeline. Mit zwei Oscar-Trophäen ist er Hollywoods höchst dekoriertester schwarzer Schauspieler. Doch er bleibt auch s... » mehr

Rentenversicherung

23.12.2019

Deutschland & Welt

Mehr Menschen als erwartet mit 63 in abschlagsfreier Rente

Hunderttausende gehen jedes Jahr mit 63 in Rente - und nutzen die Möglichkeit, dabei keine Abschläge hinnehmen zu müssen. Wie überraschend ist die Entwicklung? » mehr

Mit einem symbolischen Geschenk in den Ruhestand (von links) Verbandsvorsitzender Peter König dankte dem scheidenden Geschäftsführer Helmut Graf für sein Wirken. Daneben sind Jutta Graf, der ebenfalls verabschiedete Wolfgang Sticht und der neue Geschäftsführer Thomas Prechtl zu sehen. Foto: Josef Söllner

19.12.2019

Region

Lob und Dank zum Abschied

Der Geschäftsführer des Wasserzweckverbandes Oberes Fichtelnaabtal, Helmut Graf, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Prechtl. » mehr

Einen Granitstein mit Firmenlogo und Namen haben die beiden Geschäftsführer Maximilian Seeberger (links) und Jörg Kraus (rechts) Siegfried Rohleder überreicht, der sich nach 67 Arbeitsjahren im Alter von 81 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Matthias Bäumler

17.12.2019

Region

Mit 81 ist so langsam Schluss...

Siegfried Rohleder geht nach 67 Jahren Arbeit in den Ruhestand. Seine Kollegen bei der Firma Fickert in Marktredwitz will er aber auch in Zukunft besuchen. » mehr

Die Jubilare und Ruheständler mit den Ehrengästen. Foto: Klinikum

11.12.2019

Fichtelgebirge

39.000 Stunden im Dienst der Patienten

Zahlreiche Dienstjubiläen gibt es im Klinikum Fichtelgebirge zu feiern. 17 Mitarbeiter werden bei einem Festessen in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Phil Taylor

05.12.2019

Überregional

Für den eigenen Geldbeutel: Taylor genießt aktive Rente

Schon in Rente mit Ende 50: Was für einen Arbeitnehmer extrem angenehm klingt, ist bei einem Profi-Sportler höchst ungewöhnlich. Doch die Darts-Legende Phil Taylor wirft auch im Ruhestand weiter Pfeil... » mehr

Altersarmut

04.12.2019

Deutschland & Welt

Viele Deutsche haben große Angst vor Altersarmut

Viele Menschen sind in Sorge, dass das Geld im Alter nicht reicht. Jeder Zweite würde daher gerne privat besser vorsorgen. In der Praxis ist das aber oft nicht ganz einfach. » mehr

Die Grünen präsentierten ihre Stadtratsliste und die Bürgermeisterkandidatin Martina Kerschbaum (Mitte mit buntem Halstuch). Foto: pr,

03.12.2019

Region

Martina Kerschbaum will Karl-Willi Beck beerben

Die Grünen-Kandidatin entscheidet sich spontan zur Kandidatur. Mit Politik beschäftigt sie sich schon seit vielen Jahren intensiv. » mehr

Nahm nach über dreißig Jahren an der Spitze der VHS Selb/Fichtelgebirge Abschied: Dieter Batrla (links), hier mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: pr.

26.11.2019

Region

Vater der VHS-Erfolgsgeschichte geht

Dieter Batrla verabschiedet sich in den Ruhestand. Dreißig Jahre hat er erst die Volkshochschule Selb, dann die Volkshochschule Fichtelgebirge aufgebaut und eindrucksvoll geführt. » mehr

Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung

19.11.2019

Region

Neue Ideen nach der Dorfladen-Schließung

Zeller ohne Auto könnten künftig per Bürgerbus zum Einkaufen nach Münchberg fahren. Den Bus müssten aber Ehrenamtliche steuern. » mehr

Verabschiedung und Neubeginn (von rechts): Hannes Wienands, Simone Rödel, seine Nachfolgerin, und Geschäftsführer der Sozialservice-Gesellschaft des BRK, Christian Pietig.

15.11.2019

Region

Vom Seniorenheim ins Outback

Hannes Wienands, Leiter des BRK-SeniorenWohnens Hof, geht in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin Simone Rödel will am kollegialen Führungsstil festhalten. » mehr

14.11.2019

Region

Bundesweiter Einsatz für die Barrierefreiheit

Sabine Künzner engagiert sich in der evangelischen Behindertenhilfe. Die 42-Jährige ist in den Beirat der Menschen mit Behinderung gewählt worden. » mehr

Die Münchberger SPD hat 24 Kandidaten nominiert für die Kommunalwahl am 15. März 2020. Foto: Engel

11.11.2019

Region

Die SPD-Liste in Münchberg steht

24 Männer und Frauen stellen sich am 15. März 2020 zur Wahl für das Stadtparlament. Ihr Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren. » mehr

Im vollgepackten Hobbykeller ist er in seinem Element: Helmut Starosta, Wahl-Hofer seit vielen Jahrzehnten, zwischen Sportgeräten und -abzeichen, zwischen dem Fliegermodell und unzähligen Akten der Heimatverbände.	Foto: cp

06.11.2019

Region

Sportabzeichen-König geht in Ruhestand

Mit 92 Jahren und 94 Auszeichnungen im Gepäck verabschiedet sich Helmut Starosta aus dem aktiven Sport. Er tut das nicht freiwillig - eine Sache hätte er noch gern gemacht. » mehr

38 Jahre lang hat Doris Tuckermann-Mündel ihre Kunden beraten - und mehr als das. "Gemeinsam haben wir viel gespielt, gestaunt, geträumt und gelacht. Darin lag viel Menschlichkeit", sagt die Inhaberin.

24.10.2019

Region

"Steinboss": Die Herrin der Spielsachen dankt ab

Puppen, Kreisel, Zauberkästen: Gutes Spielzeug wird rar in Hof. Im Februar schließt der "Steinboss", der letzte Laden für solche Waren. Die Inhaberin geht in den Ruhestand. » mehr

Die eine kommt, die andere geht: Nach 32 Jahren bei der Diakoniestation Arzberg wurde Heidrun Döbereiner (Zweite von links) in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Nachfolgerin als Leiterin der Einrichtung ist Swetlana Wesner. Mit im Bild sind Pfarrer Carsten Friedel (rechts) und der Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Klaus Schönauer. Foto: pr.

04.10.2019

Region

Mit Gottvertrauen und Menschenliebe

32 Jahre arbeitete Heidrun Döbereiner bei der Diakoniestation Arzberg, 21 Jahre davon leitete sie die Einrichtung. Jetzt geht sie in den Ruhestand. » mehr

Langweilig wird es Peter Schricker nicht. Entspannung findet der Thiersheimer auch in seinem Garten. Foto: G. P.

15.09.2019

Fichtelgebirge

Ein Thiersheimer Macher feiert seinen 70.

Heute hat Peter Schricker Geburtstag. Er ist in vielen Vereinen aktiv, organisiert meist im Hintergrund. Auf Trab halten ihn das Ehrenamt und seine Enkelin. » mehr

Rentner

10.09.2019

Deutschland & Welt

Rekordzahl an Rentnern verbringt Lebensabend im Ausland

Noch nie haben so viele deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Die Rentenversicherung hat zuletzt rund 240.000 Renten an Deutsche mit ausländischem Wohnsitz überwiesen. » mehr

Viele Bewohner des Seniorenheims erfreuen sich an den Ziegen auf dem Außengelände. Mit im Bild (hinten, von links) Udo Benker-Wienands von der Initiative "Blühendes Fichtelgebirge", Einrichtungsleiter Hannes Wienands und Ziegenhalter Stefan Adler, Selbitz. Fotos: Privat

03.09.2019

Region

Ziegenmilch aus dem Seniorenheim

Rund ums BRK-Senioren-Wohnen in Hof dürfen Gras und Blumen wachsen. An der Idylle erfreuen sich Heim- bewohner, Besucher - und eine kleine Herde Ziegen. » mehr

Entscheidung im "Sauwetter"

02.09.2019

Region

Entscheidung im "Sauwetter"

Dass der langjährige Neusorger Pfarrer Hans Riedl jetzt in Kirchenlamitz ist, ist einem Zufall zu verdanken. In seiner neuen Heimat hat er eines nicht vor: zu ruhen. » mehr

Ein gewisses Faible für die Antike kann der langjährige Hofer Pfarrer Hans Stettner nicht leugnen, wenn er in seinem Garten steht. Foto: Uwe von Dorn

25.08.2019

Region

Der Überzeuger

Der langjährige Hofer Pfarrer Hans Stettner hat sich stets um Kirche und Kultur gekümmert und beides verbunden. Nun ist er 80 Jahre alt geworden. » mehr

Physiotherapeutin Gudrun Müller hatte den Schlagersänger Gerd Gudera zunächst nicht erkannt. Erst, als er zu singen begann, wurde sie aufmerksam. Dann outet er sich als "Ehemaliger" der legendären Nilsen Brothers. Foto: ubb

22.08.2019

Region

Schlagerstar im Ruhestand

Mit den Nilsen Brothers erspielte sich Gerd Gudera ein Millionenpublikum. Seinen Lebensabend verbringt der bekannte Sänger in Thiersheim. » mehr

Arbeiten trotz Rente

19.08.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr verdienen im Ruhestand hinzu

Eine Aufgabe behalten, mal rauskommen, aber auch: ein paar Euro hinzuverdienen. Viele wollen sich nicht gleich ganz zur Ruhe setzen. Das kommt Unternehmen gelegen. » mehr

Pastoralreferent Herbert Punzelt freute sich über die vielen Worte des Dankes. Er selbst habe seinen Beruf nie als Arbeit empfunden. Foto: Hüttner

05.08.2019

Region

Herbert Punzelt sagt Ade

Die Seelsorge war seine Lebensaufgabe. Nun geht der Nailaer Pastoralreferent nach 39 Jahren in den Ruhestand. In der Stadtpfarrkirche verabschiedet er sich offiziell. » mehr

Rente

26.07.2019

Deutschland & Welt

Mehr als jede zweite Rente unter 900 Euro

Millionen Menschen in Deutschland kommen nur auf kleine Renten. Doch vielen Betroffenen geht es finanziell trotzdem nicht schlecht. » mehr

Große Bühne für einen ganz Großen der Bildungsregion: Mit Orchester, vielen Dankesworten und jeder Menge Applaus ist am Donnerstag "Schiller"-Direktor Rainer Schmidt in der Jahnturnhalle in den Ruhestand verabschiedet worden. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de.	Fotos: Uwe von Dorn

25.07.2019

Region

Rainer Schmidts Tanz in den Ruhestand

Mit großem Programm und viel Gefühl verabschiedet das Schiller-Gymnasium seinen Direktor. Er selbst versucht in seiner Abschiedsrede, eher von sich abzulenken. » mehr

"Wir wollen eine moderne Schule sein, nicht nur in der Ausstattung, sondern auch im Geist": Das hatte Rainer Schmidt vor 13 Jahren bei seinem Amtsantritt gesagt. Rückblickend freue er sich, dass man auch immer nach diesem Grundsatz gehandelt habe, sagt er. Unser Bild zeigt ihn bei seiner Dankesrede vergangene Woche bei Dance, Brass & Beat in der ausverkauften Hofer Freiheitshalle.	Foto: Florian Miedl

24.07.2019

Region

„Entscheidend für Bildung ist der Lehrer“

Heute verabschiedet das Schiller-Gymnasium Direktor Rainer Schmidt. Was er ungern hören möchte, ist das Wort Ruhestand. Ansonsten hat er vieles, worüber er sehr gern spricht. » mehr

Verabschiedung der Rektorin Anne Greim in den Ruhestand. Von links stellvertretende Schulleiterin Monika Baumgarten, Ehemann Karl-Heinz Greim, Anne Greim, Schulrat Michael Hack, Schwiegertochter Konstanze Greim und Dritter Bürgermeister Reinhold Förtsch. Foto: Werner Reißaus

22.07.2019

Region

Abschied aus dem Schuldienst

Über 40 Jahre arbeitete Anne Greim als Lehrerin im Landkreis Kulmbach. Jetzt wurde sie an der Grundschule Thurnau in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

20.07.2019

Region

Gottfried Lindner übernimmt zweite Pfarrstelle

Erst im Juni ist der Pfarrer in den Ruhestand verabschiedet worden. In Gefrees will er nun Pfarrer Andreas Gebelein unterstützen. » mehr

Die Jugendherberge in Hof soll erhalten werden. Deshalb geht sie in die Trägerschaft der AWO über. Darüber freut sich Klaus Endl (rechts), Vorsitzender des AWO-Kreisverbands Hof. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit Herbergs-Leiterin Christine Neubauer. Foto: Uwe von Dorn

12.07.2019

Region

Jugendherberge steuert sicheren Hafen an

Die AWO übernimmt ab Oktober die Hofer Einrichtung. Das Gebäude ist aber nicht mehr zeitgemäß. Deshalb soll in spätestens fünf Jahren ein Neubau entstehen. » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Rente mit 63 weiter beliebt - besonders im Osten

Fünf Jahre nach ihrer Einführung ist die abschlagfreie Rente mit 63 für langjährig Versicherte weiterhin beliebt - besonders in Ostdeutschland. Bundesweit gingen im vergangenen Jahr 244 000 Menschen d... » mehr

Antreten zum Quartalsende: Oberst Torsten Grefe, Mitte, bekommt am Freitagvormittag gemeldet, dass die Soldaten und zivilen Mitarbeiter der Kaserne angetreten sind. Zum Programm gehören Beförderungen, Bekanntgaben und die besten Wünsche für die anstehende Urlaubszeit - ebenso wie eine Gedenkminute für den tödlich verunglückten Kampfpiloten.	Foto: cp

05.07.2019

Region

Nur den salzigen Geruch vermisst er

Seit 100 Tagen ist Oberst Torsten Grefe Dienststellenleiter der Oberfranken-Kaserne. In Hof fühlt sich der Flensburger herzlich aufgenommen - von den Kollegen schwärmt er. » mehr

Ulrich Großmann, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Burgenmuseums, vor den Fragmenten des romanischen Wandgemäldes. Das genaue Alter sowie die Darstellung und Bedeutung der blutigen Ritterschlacht sind noch unbekannt.	Foto: frankphoto.de

18.06.2019

FP

Direktor des Germanischen Nationalmuseums geht in den Ruhestand

Nach 25 Jahren an der Spitze des Germanischen Nationalmuseums geht Ulrich Großmann in den Ruhestand. Sein Stellvertreter übernimmt. » mehr

Wollen wieder Leben in die frühere Traditionsgaststätte bringen: Pfarrer Klaus Wening und Ahmad Hajmohamad bauen zunächst Wohnungen aus. Ab September wird es im "Kirchenwirt" dann gehobene arabische Küche geben.	Foto: Florian Miedl

31.05.2019

Region

Pfarrer kauft den "Kirchenwirt"

Klaus Wening bringt neues Leben in das Traditionshaus. Er schafft Wohnungen und einen Ort der Begegnung. Im Lokal gibt es künftig arabische Küche. » mehr

Der geschäftsführende Beamte Christoph Haberkorn, Kollegin Trixi Fux und Bürgermeisterin Friederike Sonnemann wünschten dem "einmaligen" Amtsboten Guido Zimmerer (Zweiter von rechts) viel Spaß im Ruhestand. Foto: OZ

23.05.2019

Region

Amtsbote geht in den Ruhestand

Nach 38 Jahren nimmt Guido Zimmerer Abschied von seinem Arbeitsplatz im Waldershofer Rathaus. Er ist einer der letzten seiner Zunft. » mehr

Dr. Anke Emminger

22.05.2019

Region

Vorschlag für neue Chefin am "Schiller" steht

Dr. Anke Emminger aus Kupferberg könnte im September neue Leiterin des Hofer Schiller-Gymnasiums werden. » mehr

Jürgen Kieser

22.05.2019

Deutschland & Welt

Fix-und-Fax-Schöpfer Jürgen Kieser gestorben

Die großohrigen grauen Mäusejungen hatten viele Fans: Die Abenteuer von Fix und Fax zählten zum festen Bestandteil der DDR-Comiczeitschrift «Atze». Der Schöpfer der beiden Figuren ist nun gestorben. » mehr

Kita-Leiterin Dagmar Burkert inmitten ihrer Schützlinge im Kindergarten Froschgrün. Nach ihrer offiziellen Verabschiedung wird Burkert ihre Nachfolgerin Julia Wendel einarbeiten. Foto: Hüttner

20.05.2019

Region

Ein Leben für die Kinder

Nach 43 Berufsjahren geht Dagmar Burkert in den Ruhestand. Die Erzieherin hat 28 Jahre den Kinder- garten Froschgrün in Naila geleitet. Am 30. Juni wird sie in der Stadtkirche offiziell verabschiedet. » mehr

Die Lederhand kommt wieder: Georg Schramm hat sich eigentlich offiziell von der Kabarett-Bühne verabschiedet. In der Kulmbacher Kommunbräu wird er dank seiner guten Beziehungen zu Peter Stübinger am 3. Mai aber doch noch einmal auf die Bühne gehen. Foto: Henning Kaiser/dpa

16.04.2019

Region

Die Lederhand kehrt nach Kulmbach zurück

Georg Schramm gilt als einer der besten Satiriker im deutschen Kabarett. Eigentlich ist er im Ruhestand. Doch dann wurde er "angefüttert". » mehr

Wirtschaftsförderer Bernd Köppel (links) hat Michael Fischer als Vorsitzenden der Rehauer Werbegemeinschaft abgelöst. Foto: Gödde

09.04.2019

Region

Zwei Ämter, ein Ziel

Wirtschaftsförderer Bernd Köppel übernimmt auch den Vorsitz in der Werbegemeinschaft. Interessenkonflikte sieht er in dieser Konstellation nicht - im Gegenteil. » mehr

Gastwirt Jürgen Haubner will dem Hotel Krone wieder Leben einhauchen. Mittlerweile läuft der Hotelbetrieb wieder regulär. Foto: Uwe von Dorn

04.04.2019

Region

Die Krone lebt

Jürgen Haubner will dem Rehauer Hotel Krone zu neuem Glanz verhelfen. Hinter dem Haus liegen widrige Zeiten, die er vergessen machen will. » mehr

Einen "großen Bahnhof" bereiteten die Kollegen des Landratsamtes und der Kreisstraßenmeisterei Leuchau dem langjährigen Leiter der Kreisstraßenmeisterei Leuchau, Eckhard Schrepfer, zum Abschied aus dem Berufsleben. Mit einem eigens konstruierten Winterdienstgerät übergaben ihm die Kollegen ein originelles Geschenk. Unser Bild zeigt den scheidenden Leiter des Kreisbauhofes sitzend auf dem Kleintraktor. Links neben ihm Landrat Klaus Peter Söllner und Personalratsvorsitzender Uwe Seehuber und rechts von Eckhard Schrepfer Lothar Hagen, Hans-Günther Dörfler sowie Ehefrau Erika Schrepfer. Foto: Werner Reißaus

02.04.2019

Region

Ein Praktiker voller Tatendrang

Der Leiter der Kreisstraßenmeisterei, Eckhard Schrepfer, ist im Ruhestand. Zum Abschied gibt es viel Lob. Sein Nachfolger im Amt ist Hans-Günther Dörfler. » mehr

Gemeinde verabschiedet Pfarrerin Kelinske

01.04.2019

Region

Gemeinde verabschiedet Pfarrerin Kelinske

Am Sonntag haben die Münchberger Pfarrerin Elisabeth Kelinske bei einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet. 150 Besucher hörten ihre letzte Predigt vor dem Ruhestand. » mehr

Pfarrerin Elisabeth Kelinske geht in den Ruhestand. Foto: Bußler

30.03.2019

Region

"Begegnungen sind mir wichtig"

Am Sonntag verabschiedet sich die Pfarrerin Elisabeth Kelinske in den Ruhestand. Besonders die Menschen in Münchberg bleiben ihr in Erinnerung. » mehr

Stabwechsel vor großer Kulisse: Brigadegeneral Dag Baehr (Mitte) übergibt den Standort Hof der Bundeswehr von Oberst Norbert Reineke (rechts) an Oberst Torsten Grefe. Mehr Bilder vom großen Appell auf dem Kasernengelände am Donnerstag gibt es unter www.frankenpost.de .	Foto: cp

28.03.2019

Region

Chefwechsel in der Kaserne

Die Oberfranken-Kaserne hat einen neuen Dienststellenleiter. Zwei Generäle, das Heeresmusikkorps und viele Gäste gehören zum festlichen Appell an der Hohensaas. » mehr

Roland Büchner

24.03.2019

FP

Chefdirigent der Regensburger Domspatzen geht in Ruhestand

Domkapellmeister Roland Büchner hat mit den Regensburger Domspatzen Höhen und Tiefen erlebt. Konzertreisen führten ihn um die Welt. Auf der anderen Seite löste der Missbrauchsskandal Erschütterung aus... » mehr

Roland Büchner

23.03.2019

Deutschland & Welt

Chefdirigent der Regensburger Domspatzen geht in Ruhestand

Domkapellmeister Roland Büchner hat mit den Regensburger Domspatzen Höhen und Tiefen erlebt. Konzertreisen führten ihn um die Welt. Auf der anderen Seite löste der Missbrauchsskandal Erschütterung aus... » mehr