Regionalsport

Wird Trainer Gorr HSC-Geschäftsführer?

Coburg - Für die meisten völlig überraschend, hat der HSC 2000 Coburg, soeben zum zweiten Mal in die 1. Handball-Bundesliga aufgestiegen, die Trennung von seinem Geschäftsführer Michael Häfner bekanntgegeben.



Coburg - Für die meisten völlig überraschend, hat der HSC 2000 Coburg, soeben zum zweiten Mal in die 1. Handball-Bundesliga aufgestiegen, die Trennung von seinem Geschäftsführer Michael Häfner bekanntgegeben. Seither wird heftig über einen möglichen Nachfolger spekuliert. Nachdem die Klubführung sich bislang noch nicht geäußert hat, ob sie bei dieser Entscheidung eine externe oder interne Lösung favorisiert, wird immer wahrscheinlicher, dass Erfolgstrainer Jan Gorr, immerhin bereits seit 2013 Coach der Gelb-Schwarzen, nun den nächsten Schritt auf der Karriereleiter wagen und die Position wechseln könnte.

Der 42-Jährige, der in Personalunion auch sportlicher Leiter des HSC 2000 ist, würde sich die neue Aufgabe durchaus zutrauen. "Das ist keine leichte Entscheidung und alles andere als einfach. Für mich wäre es eine gute Chance, mich wieder ein Stück weiterzuentwickeln und ich könnte an anderer Stelle vielleicht noch mehr dazu beitragen, das Coburger Projekt an sich voranzubringen. Andererseits würde ich natürlich etwas abgeben, was ich 15 Jahre lang erfolgreich gemacht habe." M.D.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2020
19:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
HSC 2000 Coburg Handball-Bundesliga Jan Gorr
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Daumen hoch - Jan Gorr, der Cheftrainer und Sportliche Leiter des HSC 2000 Coburg, freut sich auf die erste Liga.	Foto: Henning Rosenbusch/Archiv

Aktualisiert am 23.04.2020

"Auf eigenen Wegen zum Ziel"

Der HSC 2000 Coburg ist zurück in der 1. Handball-Bundesliga. Trainer Jan Gorr spricht im Interview über eine verrückte Saison, über Neuzugänge und Herausforderungen. » mehr

Die Fans in Gelb-Schwarz dürfen jubeln: Nach dem Saisonabbruch stehen der Titelgewinn des HSC 2000 Coburg und der Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga fest.	Foto: Henning Rosenbusch

21.04.2020

Coburg zurück in der Beletage

Die Handballer aus der Vestestadt dürfen nach dem Abbruch der Saison die Meisterschaft bejubeln. Sie gehören zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte dem Oberhaus an. » mehr

Olympia-Silber gewonnen - die deutschen Handballer um Sigi Roch (Sechster von rechts) bei der Siegerehrung in Los Angeles. Fotos: Archiv/picture-alliance/dpa

15.05.2020

"Gänsehaut schon bei der Hymne"

Der Wunsiedler Siegfried Roch steht am 11. August 1984 im olympischen Handball-Finale. Die Deutschen treffen auf hart einsteigende Gegner und parteiische Schiedsrichter. Die Silbermedaille hält er immer noch in Ehren. » mehr

Interview: mit Siegfried "Sigi" Roch, 59, ehemaliger Handballtorwart

09.01.2019

"Nur als Team kann die Mannschaft weit kommen"

Der aus Wunsiedel stammende ehemalige Nationalspieler Siegfried Roch dämpft Titelhoffnungen. Im Heimvorteil sieht er aber die große Chance, am Ende erfolgreich zu sein. » mehr

Legt nach dieser Saison das Trikot des HSC 2000 Coburg ab und streift sich das Erlangener über: Nico Büdel.

16.02.2017

Nico Büdel geht nach Erlangen

Der erfolgreichste Torschütze des HSC verlässt Coburg nach nur einer Saison. Er unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag beim fränkische Rivalen. » mehr

Sucht das Gespräch mit seinen Spielern: Trainer Ingo Hammer mit Adam Stryc (links). Konstantin Burger (Zweiter von links), Max Berger, Frank Fischer und Daniel Bralic lauschen.	Foto: Peter Perzl

07.03.2018

Rein ins Tor, ab ins Voting

Konstantin Burger von der HSG Fichtelgebirge erzielt einen kuriosen Treffer. Jetzt ist der 29-Jährige für das bundesweite Handball-Tor des Monats nominiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2020
19:14 Uhr