Artikel zum Thema

STÄDTE

Keine Zuschauer

vor 10 Stunden

Sport

Stadt Köln verfügt: Keine Fans bei Köln gegen Hoffenheim

Nun bleiben die Ränge doch leer: Einen Tag vor dem Spiel des 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat die Stadt die Zulassung von Zuschauern zurückgezogen. Grund sind ges... » mehr

Das Ehrenmal der Turnerschaft Selb steht jetzt wieder an seinem ursprünglichen Platz im früheren Turnergarten neben der Jahnturnhalle.

vor 13 Stunden

Selb

Jahnstadion bleibt vorerst leer

Die Planungen der Firma Immotec und der AWO zum Bau eines Pflegeheimes haben sich zerschlagen. Dafür hat die Stadt der Turnerschaft einen Teil des Platzes abgekauft. » mehr

Dynamisches Trio: Matthias "Harry" Baer, Rene Kienzle und Jens Hertel (von links) wollen die alte, marode Sitzgruppe auf der Opferstätte durch eine neue ersetzen. Sie arbeiten auf freiwilliger Basis, freuen sich aber über Spenden.

vor 13 Stunden

Kulmbach

Magische Ausblicke

Der Hainberg bei Stadtsteinach ist ein bekannter und beliebter Ausflugspunkt. Nun soll das Areal der einstigen Opferstätte aufgepeppt werden. » mehr

vor 13 Stunden

Wunsiedel

In Wunsiedel erhält die Jugend eine Stimme

Der Stadtrat beschließt einstimmig, eine Jugendvertretung zu gründen. Da zu viele Autos durch Breitenbrunn rollen, soll der Durchgangsverkehr ausgesperrt werden. » mehr

Der Frankenrechen bildet den Mittelpunkt des Ensembles. Im Bild Marc Benker (links), Bürgermeister von Marktschorgast, und Landrat Klaus-Peter Söllner, Kulmbach. Foto: Engel

vor 13 Stunden

Münchberg

Ein Stein für drei Landkreise

Mitten im Wald zwischen dem Weißenstein, dem Marktschorgaster Ortsteil Ziegenburg und dem Gefreeser Ortsteil Höflas treffen die drei Landkreise Hof, Kulmbach und Bayreuth aufeinander. » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

vor 19 Stunden

FP

Drei Neuinfektionen im Hofer Land - Münchberger Schüler negativ

Im Hofer Land sind drei weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Eine Reihentestung nach einem Fall an der Grundschule Münchberg brachte keinen weiteren zutage. » mehr

Kinderhände und Regenbogen

vor 15 Stunden

Bayern

München überschreitet Corona-Grenzwert: Schulen weiter offen

Es war seit Tagen absehbar, nun ist es so weit: Mit München hat auch Bayerns größte Stadt den wichtigen Corona-Grenzwert überschritten. Das hat Konsequenzen. Doch entscheidend ist das Wochenende. » mehr

vor 20 Stunden

Münchberg

Dorferneuerung fällt kleiner aus als geplant

Helmbrechts bekommt nicht für alle Maßnahmen im Ortsteil Kleinschwarzenbach Zuschüsse. Einen Teil will die Stadt aber trotzdem umgestalten - auf eigene Kosten. » mehr

vor 23 Stunden

Bayern

Fürther Nazi-Opfer bekommen neues Denkmal

Fürth will mit einem neuen Denkmal an die ersten Opfer des Nationalsozialismus aus der Stadt erinnern. Es soll am Sonntag eingeweiht werden, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die beiden jungen jüdis... » mehr

Coronavirus in Cloppenburg

vor 13 Stunden

Brennpunkte

Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze

Der Landkreis Cloppenburg greift angesichts der vielen Corona-Neuinfektionen zu Einschränkungen. Auch in anderen Kreisen wird der kritische Grenzwert gerissen. » mehr

Kommunen

vor 19 Stunden

Brennpunkte

Milliardenhilfen für Kommunen - Bund und Länder stimmen zu

Viele Städte und Gemeinden ächzen unter wegbrechenden Einnahmen aus der Gewerbesteuer, weil die Corona-Krise viele Firmen belastet. Bund und Länder springen den Kommunen nun zur Hilfe. » mehr

Bundestag

17.09.2020

Brennpunkte

Bundestag beschließt Entlastung der Kommunen

Wegen der Corona-Krise ist in vielen Städten und Gemeinden die Gewerbesteuer eingebrochen. Der Bund kompensiert nun Ausfälle - damit die Kommunen weiter investieren können. » mehr

180730-Radler%20unterwegs%20in%20Hof-Farbe%201%20(8).jpg Saaleradweg

17.09.2020

Hof

Wie attraktiv ist die Hofer Innenstadt?

Die Stadt Hof nimmt zum ersten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte" teil, die das Institut für Handelsforschung (IFH) Köln seit vielen Jahren durchführt. » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD. Symbolbild: Willnow /dpa

16.09.2020

Rehau

AfD gewinnt Rechtsstreit gegen die Stadt Rehau

Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat entschieden: Die Rehauer AfD erhält in vier der fünf Senate im Stadtrat einen Sitz. Ob die Stadt auf dem Rechtsweg Beschwerde einlegt, ist unklar. » mehr

Hat heuer ganz sicher keinen Auftritt beim Marktredwitzer Adventszauber: der Krampus. Foto: Florian Miedl

16.09.2020

Marktredwitz

Krampus bleibt heuer außen vor

Ob der Adventszauber in Marktredwitz stattfinden kann, ist völlig offen. Veranstalter Martin Fuhrmann hängt in der Luft. Andere Veranstaltungen sind bereits abgesagt. » mehr

Hoch motiviert ist das Personal des Kindergartens Zum Guten Hirten mit Leiterin Petra Rehwagen (hintere Reihe, sechste von links). Mit im Bild sind Kita-Beauftragte Anne Sophie Göbel (links), Pfarrer Jürgen Henkel (rechts) und die MAV-Vorsitzende Gisela Uhl (vorne rechts). Foto: pr.

16.09.2020

Selb

Erkersreuth: Doppelter Neustart im Kindergarten

Der Kindergarten hat im neuen Gebäude den Betrieb aufgenommen. Er bietet 80 Kindern Platz. Einweihung ist am 20. September. » mehr

Das modernste Werk seiner Art in Oberfranken hat die Firma Heidelberger Beton Grenzland an der Weißenbacher Straße gebaut. Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Tourismus des Selber Stadtrates zeigten sich bei der Besichtigung beeindruckt. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.09.2020

Fichtelgebirge

Nummer eins Oberfrankens in Selb

Die Firma Heidelberger Beton Grenzland hat 2,2 Millionen Euro in den Neubau investiert. » mehr

16.09.2020

Rehau

Kommentar: Gemeinwohl muss Priorität haben

Da haben sie nun den Salat, die Rehauer Stadträte und die Verwaltung. Nicht nur müssen sie sich jetzt der Anwesenheit eines AfD-Rates in vier der Senaten stellen, sie müssen sich auch den Vorwurf gefa... » mehr

16.09.2020

Kulmbach

Freibad bleibt vorerst noch weiter offen

Mit dem Ende der Sommerferien endete auch in allen Städten und Gemeinden im Landkreis die Freibadsaison. » mehr

16.09.2020

Bayern

Uffenheimer Rathaus musste von Flöhen befreit werden

Flöhe hüten ist angeblich manchmal leichter, als eine Stadtverwaltung zu führen, sagen Bürgermeister. Wolfgang Lampe aus Uffenheim fand das nicht und schloss wegen einer Flohplage kurzerhand sein Rath... » mehr

Außenstelle Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

16.09.2020

Bayern

Bayern will Projekte gegen Extremismus im Netz anbieten

Früher wurden dumpfe, rechte Parolen am Stammtisch gedroschen. Heute passiert das immer häufiger auch an Schulen im Klassenchat oder in sozialen Netzwerken im Internet. Eine neue bayerische Bildungsst... » mehr

Bauland

16.09.2020

Wirtschaft

Bauland in Deutschland so teuer wie nie

Vor allem in Ballungsräumen ist die Nachfrage nach Wohnraum gewaltig, doch es fehlt an Bauland. Das treibt die Bodenpreise in die Höhe. » mehr

15.09.2020

Hof

Ein paar Nettigkeiten zu viel

Politik, gute Politik, kostet viel Zeit. Umso wichtiger ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Gedanken zur jüngsten Sitzung des Hofer Haupt- und Finanzausschusses. » mehr

16.09.2020

Hof

Auftrag für Rathaus noch nicht vergeben

Die Stadt hat einen Auftrag für den Rathausanbau von der Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung abgesetzt. » mehr

15.09.2020

Kulmbach

Soccer-Court lässt auf sich warten

Die Größe des Spielfeldes steht aber nun fest. Fragen gibt es noch zur Einzäunung und zum Umfeld. » mehr

Der Blick in den hinteren Bereich des Galerie-Grundstücks: Nach dem Abriss des Zentralkaufs und dem Ankauf weiterer Häuser durch die Luxemburg Investment Group leiden auch einige angrenzende Grundstücke und Häuser.	Foto: SöGö

14.09.2020

Hof

FAB und Freie setzen Döhla unter Druck

Die Hofer Oberbürgermeisterin solle in Sachen Hof-Galerie mehr Transparenz und Härte zeigen. Die Schonfrist der neuen OB sei vorbei, sagt die Fraktion - und will keinesfalls mit der AfD in Berührung k... » mehr

Das "Stadtradeln" soll zum Radfahren animieren.	Foto: Sebastian Willnow/dpa

14.09.2020

Hof

Radeln fürs Klima

Beim Wettbewerb "Stadtradeln" geht es darum, drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad zu fahren. Das Projekt soll auch helfen, die Radinfrastruktur zu verbessern. » mehr

Der Kräuterlikör Sechsämter und das Firmengebäude (linkes Foto) gehören zu Wunsiedel - sie prägen sowohl die Geschichte als auch das Stadtbild: Deshalb gefällt es Bürgermeister Nicolas Lahovnik gut, dass in dem geplanten, modernen Wohn-Großprojekt mit vielen Farben, Glas und Begrünung auch die Vergangenheit des Gebäudes erkennbar bleiben wird. Foto: Florian Miedl /Fotomontage: Stadt Wunsiedel

Aktualisiert am 14.09.2020

Wunsiedel

Wunsiedel: Zehn-Millionen-Projekt im Sechsämtergebäude

In Wunsiedel will Investor Tom Höder aus Bad Tölz eine Industriebrache entwickeln. Hochwertige Wohnungen und Gewerbeflächen sollen auf dem Vetter-Gelände entstehen. » mehr

Bis Wanderer hier einkehren können, wird es noch dauern, die Gaststätte mit dem Panoramablick bleibt vorerst im Dornröschenschlaf. Foto: cs

14.09.2020

Münchberg

Corona sprengt den Zeitplan

Der Neuanfang auf dem Helmbrechtser Kirchberg verzögert sich, da die Sanierung der Gaststätte heuer nicht mehr startet. Die Investorin muss noch einiges abklären. » mehr

Simon Jahn schleppt im Rettungsruderboot die bei Badegästen beliebte "Insel" ans Ufer. Einsatztaucher Sven Schmidt hatte die Holzkonstruktion kurz zuvor aus der Verankerung gelöst. Fotos: Hüttner

14.09.2020

Münchberg

Das Wasser muss raus aus dem See

Lichtenberger Vereine arbeiten Hand in Hand, um den Frankenwaldsee trockenzulegen. Auch ein Taucher ist im Einsatz. Die bei Badegästen beliebte "Insel" kommt ans Ufer. » mehr

Begegnung hinter der Rauminstallation "Growth" von Soojing Kang.

14.09.2020

Kulmbach

Der neue "Kunsttempel" erwacht

Cornelia Morsch und Soojin Kang präsentieren Filigranes und Handfestes im Turbinenhaus der Spinnerei. Das Gebäude scheint für Ausstellungen und Konzerte gleichermaßen gut geeignet. » mehr

Durchatmen und die Natur genießen. Foto: Archiv Wunderatsch

14.09.2020

Kulmbach

Wandertag verspricht Naturvergnügen pur

Viele verschiedene Führungen laden zu Entdeckungen im schönen Frankenwald ein. Heuer ist das Steinachtal der Ausgangspunkt für die Touren. » mehr

Ifo-Forscher empfehlen Anti-Stau-Gebühr für München

14.09.2020

Wirtschaft

Ifo-Experten empfehlen Anti-Stau-Gebühr für München

In vielen Metropolen weltweit soll eine Gebühr für Fahrten in den Innenstädten den Dauerstau zurückdrängen. Diese Option haben Forscher nun auch für München geprüft - mit einem deutlichen Ergebnis, da... » mehr

Virus SARS-CoV-2

Aktualisiert am 14.09.2020

Hof

Ein weiterer Corona-Fall im Raum Hof

Im Hofer Land ist eine weitere Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Dabei handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus der Türkei, wie das Landratsamt am Montagnachmittag miteilt. » mehr

Backwaren

14.09.2020

Bayern

Stadt eröffnet eigene Bäckerei

Seit zwei Jahren gibt es in Wolframs-Eschenbach keine Bäckerei mehr. Das wollte die Stadt nicht länger hinnehmen. Jetzt betreibt sie den Laden selbst. » mehr

Amazon will in Nordamerika 100 000 neue Mitarbeiter einstellen

14.09.2020

Computer

Amazon will in Nordamerika 100.000 Mitarbeiter einstellen

Amazon gehört zu den großen Gewinnern der Corona-Krise. Nun stockt der Online-Händler seine Belegschaft in den USA und Kanada kräftig auf. » mehr

Stau

14.09.2020

Bayern

Ifo-Forscher empfehlen Anti-Stau-Gebühr für München

In vielen Metropolen weltweit soll eine Einfahrgebühr in die Innenstädte den Dauerstau zurückdrängen. Diese Option haben Forscher nun auch für München geprüft - mit einem deutlichen Ergebnis, das auch... » mehr

Die "Münchbürger" haben in Gemeinschaft mit der Stadt Münchberg zum "Tag des offenen Denkmals" am Wochenende das Fachwerkhaisla leuchten lassen. Jeweils eine halbe Stunde lang war es am Samstag und am Sonntag in ständig wechselnde Farben gehüllt.	Fotos: Engel

13.09.2020

Münchberg

Das Fachwerkhaisla darf strahlen

Das historische Gebäude war am Wochenende zweimal in bunte Farben getaucht. Anlass für das Spektakel bot der "Tag des offenen Denkmals", der wegen Corona nicht wie gewohnt stattfand. » mehr

Kieler Woche

13.09.2020

Boulevard

Kieler Woche unter Corona-Bedingungen

Kein Volksfesttrubel, keine großen Konzerte: Die 126. Kieler Woche war wegen Corona eine ganz besondere. Die Veranstalter sprechen von einem Erfolg. » mehr

Aktualisiert am 13.09.2020

Selb

Schönwald: Stadt übernimmt Großteil des Kinderhort-Defizits

Die Stadt Schönwald übernimmt 90 Prozent des Defizits des Kinderhorts für das Jahr 2019 in Höhe von 25 656,79 Euro. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung einstimmig beschlossen. » mehr

14.09.2020

Selb

Schönwald: Zwölf Notebooks für die Grundschule

Im Rahmen der Stadtratssitzung sagte Bürgermeister Klaus Jaschke, dass er am Geh- und Radweg zwischen Autobahn und Stadtgrenze den Einbau von Auflastfiltern genehmigt hat. » mehr

14.09.2020

Selb

Bekenntnis zur Innenentwicklung von Schönwald

Der Stadtrat schafft Voraussetzung, von zwei Initiativen der Regierung zu profitieren. Außerdem gibt das Gremium grünes Licht für die Erschließung eines neuen Baugebietes. » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 12.09.2020

Hof

Neuer Corona-Todesfall in Hof, neun weitere Infizierte im Land

In Hof ist ein weiterer Mann an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Für den Landkreis vermeldet das Gesundheitsamt neun neue Patienten. » mehr

Protest in München

12.09.2020

Brennpunkte

Tausende demonstrieren gegen Corona-Regeln

Unter strengen Auflagen protestieren auch an diesem Wochenende Menschen in Deutschland gegen die staatliche Corona-Politik. In München griff die Polizei ein. » mehr

Schlichtes Design: Der Rathausanbau an der Bürgerstraße soll im Spätsommer nächsten Jahres fertig sein.	Fotos: Uwe von Dorn

11.09.2020

Hof

Baumängel am neuen Hofer Rathaus

Als wäre das Desaster um die Fassade der Freiheitshalle nicht schon genug, muss sich der Bauausschuss in der nächsten Woche erneut mit Bauschäden beschäftigen. » mehr

Stolz überreichten Jürgen Ott (links) und seine Frau Marie-Luise (Zweite von rechts) die historischen Fotos dem Stadtarchiv Weißenstadt. Auch Stadtarchivarin Marina Benker (hinten) und Bürgermeister Frank Dreyer (rechts) waren über die Entscheidung erfreut. Foto: Sascha Fuchs

14.09.2020

Fichtelgebirge

Der "Bumml-Henka-Dudn"

Karl Ott hat die Geschichte Weißenstadts erforscht. Dank seines Sohnes ist das Stadtarchiv nun um viele Fotos und Dokumente reicher. Ein Buch überrascht immer wieder aufs Neue. » mehr

Claudia Hornfeck und ihre zwei Kinder Betty (Mitte) und Kelly wünschen sich, dass mehr Schulbusse im ländlichen Raum zur Verfügung stehen.	Foto: Schmidt

11.09.2020

Naila

Ärger um Gedränge im Schulbus

Nicht überall im Landkreis läuft der Schülerverkehr problemlos ab. Zwei Familien aus dem Frankenwald klagen über Überfüllung - und das nicht erst seit diesem Jahr. » mehr

Dunkle Wolken über der Fassade der Freiheitshalle. Foto: Uwe von Dorn

11.09.2020

Hof

Schlimmste Befürchtungen für die Freiheitshalle

Gut 300 Elemente der Glasfassade müssen instand gesetzt werden. Wer tut sich diese Sanierung überhaupt an? » mehr

Mit Geduld und Rücksicht geht’s besser

11.09.2020

Fichtelgebirge

Mit Geduld und Rücksicht geht’s besser

Der Landkreis Wunsiedel hat ein Aufregerthema, das auch in den nächsten Wochen noch hohe Wellen schlagen wird: Die Sperrung der Bundesstraße 303 von Furthammer bis Marktredwitz-West und die Folgen der... » mehr

Die Skate-Plaza ist offiziell freigegeben. Unser Bild zeigt sitzend (von links) aus der Skater-Szene Torge Funk, Christoph Hornfeck, Christian Funk und Martin Ehrenberger sowie dahinter (von links) Landrat Oliver Bär, Nailas Bürgermeister Frank Stumpf, Leader-Koordinator Michael Hofmann und von der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Hof (ALG) Manager Michael Stein.	Fotos: Hüttner

11.09.2020

Naila

Naila: Bahn frei für die Skater

Skateboard-Fans haben in Naila ab sofort eine nagelneue Anlage zur Verfügung. Möglich gemacht hat das Projekt das Engagement vieler. » mehr

"Klaana Koung" vom Bäckermeister Uwe Peetz gab es zum Helmbrechtser Kärwamarkt, der im Jahr 2019 viele Besucher angezogen hat. Archiv-Foto: Bußler

11.09.2020

Hof

Herbstmarkt-Flaute im Landkreis Hof

Immer mehr Herbstmärkte in der Region fallen Corona zum Opfer. Für die Gemeinden und die Städte ist der Aufwand mit Sicherheits- und Hygieneregeln zu groß. » mehr

11.09.2020

Meinungen

Jämmerlicher Akt

Menschen in Not zu helfen, ist eine grundlegende moralische Pflicht. Nothilfe ist erst recht eine Christenpflicht. Wer helfen kann und es unterlässt, macht sich schuldig. » mehr