VEREINE

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

19.04.2019

Hof

Dozentin wartet auf ihr VHS-Honorar

Martina Weiß, frühere Dozentin der Volkshochschule Hof-Stadt, hat bislang kein Honorar vom Verein erhalten. » mehr

Wiesenfest Selbitz mit Radspitz Selbitz

19.04.2019

Marktredwitz

Radspitz macht Auenpark zur Partymeile

"Faszination Auenpark" ist zwischenzeitlich eine feste Größe im Partykalender der Stadt Marktredwitz. Am Samstag, 25. Mai, ist es wieder soweit. » mehr

Tolle Erfolge haben die Stadtsteinacher Bogensportler erzielt. Unser Bild zeigt (von links) Adrian Rödel (Bogen), Alexander Ultsch (Luftgewehr), Santiago Nietert-Catena (Luftgewehr) und Pascal Rödel (Bogen). Nicht auf dem Foto ist Maik Meier. Fotos: Privat

17.04.2019

Kulmbach

Schützen erfolgreich wie nie zuvor

Stadtsteinachs Königlich-Privilegierte landen immer wieder auf vorderen Plätzen. Einziger Wermutstropfen: Die Mitgliederzahl ist leicht rückläufig. » mehr

Eine besondere Rarität erhielt der Vorsitzende Manfred Bauer von einem nicht genannten Spender zum 60. Vereinsjubiläum.	Fotos: pö.

16.04.2019

Marktredwitz

Kleine Raritäten, Schätze und viele Erinnerungen

Die Briefmarkensammler in Brand feiern heuer ihr 60-jähriges Bestehen. Mit Wunsiedel und Marktredwitz richten sie den 59. Verbandstag aus. » mehr

15.04.2019

Hof

Botanischer Garten feiert 90-jähriges Bestehen

Der Förderverein stellt zur Hauptversammlung sein Programm 2019 vor. Am 16. Mai steigt ein Innenhofkonzert. » mehr

Unter der Holzverschalung fühlen sich Fliegen wohl. Foto: Florian Miedl

15.04.2019

Fichtelgebirge

Fliegen lieben das Marktredwitzer Haus

Der Fichtelgebirgsverein hat schon alles versucht, um die Sechsbeiner zu vertreiben - vergeblich. Die Insekten fühlen sich unter der Holzverschalung wohl. » mehr

Simon Ruckdeschel (links) leitet nun die Geschicke des TV Wunsiedel. Zum neuen Amt gratulierten Stephanie Joas und sein Vorgänger und zum Ehrenvorsitzender ernannter Roland Jobst. Foto: Christian Schilling

15.04.2019

Wunsiedel

Zehnkämpfer übernimmt das Ruder

Simon Ruckdeschel heißt der neue Vorsitzende des TV Wunsiedel. Er folgt nach einer kurzen Zeit ohne Führung auf Roland Jobst. » mehr

Vorstandswechsel beim TV Schönwald (von links): Bürgermeister Klaus Jaschke, Schriftführer Georg Neumann, Kassier Jörg Schuster, der neue Vorsitzende Stefan Rapp und stellvertretender Vorsitzender Werner Lindig. Foto: Gerald Lippert

15.04.2019

Selb

Stefan Rapp führt den TV Schönwald

Der Verein schafft den Generationswechsel. Der scheidende Vorsitzende ruft die Mitglieder zu mehr Engagement auf. » mehr

Weihen im Juli das Vereinsheim der TS Thiersheim ein: Der Vorstand um (von links) Kassier Joachim Kohlhofer, Architekt Christian Kropf, Vorsitzender Stefan Barth und Randolf Winter vom Bauausschuss. Foto: pr

15.04.2019

Fichtelgebirge

Turnerschaft baut sich eigenes Heim

Die TS Thiersheim schafft sich am Sportplatz Aufenthalts- und Geräteraum. Der Verein ist vor allem für die Faustballer bekannt, bietet aber Breitensport für jeden. » mehr

Bei der "Oscar-Verleihung" für die Darsteller des "Brandner Kaspar". Mit dabei: Landrat Klaus Peter Söllner (rechts) und Bürgermeister Hans Tischhöfer (Zweiter von rechts). Fotos: Werner Reißaus

15.04.2019

Kulmbach

Ein Hauch von Hollywood

Die Dorfbühne Marktschorgast feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es nicht nur eine große Party, sondern auch Oscars für die Laiendarsteller. » mehr

Bienenparadiese in der Stadt

09.04.2019

Naila

Bienenparadiese in der Stadt

Blühende Wiesen als Lebensraum für Insekten und Vögel: Während die bayerische Staatsregierung derzeit an einer Umsetzung der Forderungen des "Bienen-Volksbegehrens" arbeitet, macht man sich auch in vi... » mehr

Schwarzenbacher halten ihre Stadt sauber

07.04.2019

Hof

Schwarzenbacher halten ihre Stadt sauber

Richtig aufgeräumt in der Stadt haben am Samstag 16 Schwarzenbacher Vereine und Organisationen beim großen Aktionstag "Rama Dama", der inzwischen zum 17. Mal stattfand. » mehr

Ein Teil des neuen Kindergartens steht bereits, muss aber teilweise neu gebaut werden.

Aktualisiert am 07.04.2019

Rehau

Rehauer bauen Kindergarten in Namibia

Mark Rüdiger, Vorsitzender der Kinderhilfe, hat in den vergangenen Wochen vor Ort mit angepackt. Er muss sich fragen lassen, weshalb er nicht im eigenen Land hilft. » mehr

07.04.2019

Fichtelgebirge

Thiersheim: Vorbereitungen für Bürgerfest laufen

Am 6. und 7. Juli kommen auch Gäste aus der Partnergemeinde Bochov nach Thiersheim. Sie bringen kulinarische Kostproben mit. » mehr

Die Züge zwischen Hof und Bad Steben waren wegen der Freifahrtaktion des Vereins Höllennetz am Sonntag voll besetzt. Vorsitzender Fritz Sell (Zweiter von links) und Vereinsbeirat Leonhard Nossol (Dritter von links) diskutierten mit Fahrgästen über die Vorteile eines Bahnlückenschlusses nach Blankenstein.	Fotos: Werner Rost

01.04.2019

Hof

Großer Andrang zu kostenlosen Bahnfahrten

Der Freifahrtaktion hat am Sonntag mehr als tausend zusätzliche Fahrgäste in die Züge nach Bad Steben gelockt. Der Verein Höllennetz bekam viel Zuspruch für die Höllentalbahn. » mehr

Große Karpfen nach der großen Hitze

01.04.2019

Münchberg

Große Karpfen nach der großen Hitze

Der Kreisfischereiverein Münchberg blickt auf ein spannendes Jahr 2018 zurück. Der untere Teich litt massiv unter dem trockenen Sommer. » mehr

BVerwG

29.03.2019

Sport

Bremen vs. DFL - Wie urteilt das Bundesverwaltungsgericht?

Wer verlässt das Bundesverwaltungsgericht als Gewinner, wer als Verlierer? Die DFL, die Freie Hansestadt Bremen? Der Fall könnte aber auch zurückverwiesen werden an das Oberverwaltungsgericht. Um 11.0... » mehr

Die Truppe beim Aufhängen einer der Nisthöhlen. Oben die beiden Mitarbeiter des Forstbetriebs, Peter Sperlich und Jörg Brandhofer, unten (von rechts) der Leiter des Reviers Rehau, Christian Rahm, stellvertretender Forstbetriebsleiter Hubert Fellermeyer, Michaela Domeyer vom Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern und Siegfried Hösch vom Ökologischen Arbeitskreis Fichtelgebirge-Frankenwald. Foto: Gisela König

26.03.2019

Selb

Nisthöhlen für die "Neubürger"

Den Habichtskauz will der Verein für Landschafts- pflege und Artenschutz wieder im Fichtelgebirge heimisch machen. Der Forstbetrieb hilft mit Nisthöhlen im Wald. » mehr

Filip Jicha

26.03.2019

Sport

Jicha will als THW-Kiel-Trainer Energie weitergeben

Welthandballer, Champions-League-Sieger und bald auch Coach des THW Kiel: Filip Jicha war auf der Platte lange Jahre der verlängerte Arm von Alfred Gislason. Im Sommer wird er für den Isländer beim Re... » mehr

Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schönbrunn auf dem Programm. Unser Bild zeigt (von links): Vorsitzenden Christian Roth, Stefan Purucker, Michael Milzarek, dritten Bürgermeister Wilfried Kukla, zweiten Kommandanten Thorsten Göschel, Kurt Jahn (60 Jahre Vereinszugehörigkeit), Kommandant Benjamin Müller und Kreisbrandinspektor Horst Wildenauer. Foto: pr.

25.03.2019

Wunsiedel

700 Stunden im Dienst des Ehrenamts

Auf ein turbulentes Jahr blickt die Wehr Schönbrunn zurück. Verlassen kann sie sich dabei auch auf den Nachwuchs. » mehr

Christa Heuschmann erhielt die silberne Plakette für 25 Jahre Zugehörigkeit im TVL. Von links: Sandra Meiler, Christa Heuschmann, Carsten Wölfel. Foto: Meier

24.03.2019

Marktredwitz

Mitgliederzuwachs beim TV Lorenzreuth

Der Verein hat im Vorjahr mehr als 30 Neulinge gewinnen können. Im kommenden Jahr feiert man Geburtstag. » mehr

Ewiger Zankapfel: Der Ausbau der B 303 vom Grenzübergang Schirnding Richtung Westen. Foto: Florian Miedl

24.03.2019

Fichtelgebirge

Müller nennt Ausbau "Garant für Arbeitsplätze"

Die Initiative Zukunft Fichtelgebirge kämpft weiter um vier Spuren auf der B 303 von Schirnding in Richtung Westen. An der Spitze des Vereins steht nun Wolfgang Kreil. » mehr

Werbung für den Bahnlückenschluss im Höllental mit einem Kraftpaket: Eine Dampflok der Baureihe 50 wird am 31. März zwischen Hof und Bad Steben schnaufen. Foto: Werner Rost

24.03.2019

Naila

Dampfzugfahrt nach Bad Steben fällt aus

Es sollte eine spektakuläre Werbeaktion für die Reaktivierung der Höllentalbahn zwischen Marxgrün und Blankenstein werden, doch die Verantwortlichen des Vereins Höllennetz müssen das geplante Dampflok... » mehr

Bürgermeister Holger Knüppel hat viele Ideen, wie das historische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert am Marktplatz 31 in Lichtenberg genutzt werden könnte. Eines ist aber jetzt schon sicher: Das Haus soll nach der Sanierung Bürgern und Vereinen offenstehen. Foto: Hüttner

21.03.2019

Naila

Ein Haus für Bürger und Vereine

Die Lichtenberger sollen mitreden, wenn es um die Nutzung des Gebäudes am Marktplatz 31 geht. Der Rathauschef kann sich hier auch das Museum und Stadtarchiv vorstellen. » mehr

Voller Zuversicht: der Lorenzreuther Trainer Roland Fux. Foto: Archiv

21.03.2019

Lokalsport

"Wir haben einen Plan"

Trotz neun Punkten Rückstand: Trainer Roland Fux geht jede Wette ein, dass der FC Lorenzreuth die Fußball-Kreisliga erhält. Auch er hat dazulernen müssen. » mehr

Werbung für den Bahnlückenschluss im Höllental mit einem Kraftpaket: Eine Dampflok der Baureihe 50 wird am 31. März zwischen Hof und Bad Steben schnaufen. Foto: Werner Rost

20.03.2019

Hof

Spektakuläre Aktion: Dampfsonderzug fährt nach Bad Steben

Eine spektakuläre Aktion verspricht der Verein Höllennetz. Am 31. März wird ein Dampfsonderzug nach Bad Steben fahren. Der Verein wirbt damit für den Bahnlückenschluss. » mehr

Mercedes-Benz Bank

20.03.2019

Wirtschaft

Richter setzen hohe Hürden für Verbraucher-Musterklagen

Anwälte wollen einen eleganten Weg gefunden haben, sich alter Dieselautos zu entledigen: per Widerruf raus aus dem Kreditvertrag. Das sollte die erste Musterfeststellungsklage in Deutschland möglich m... » mehr

Die Ehrenmitglieder des TV Rehau mit (von links): Vorsitzendem Jörg Dietrich, Hermann Kemnitzer, Barbara Kolb, Bernd Suske, Ruth Suske, Jürgen Zwerenz sowie zweiter Vorsitzende Margit Mühl.

20.03.2019

Rehau

Turnverein Rehau ehrt treue Mitglieder

Das Angebot des rührigen Vereins ist riesig. Zu den über 1200 Mitgliedern zählen auch 500 Kinder und Jugendliche. » mehr

17.03.2019

Hof

Kommunen sollen bei Eigenanteil helfen

Seit 2015 läuft das Programm "Demokratie leben" im Landkreis. Mittel aus dem Fördertopf fließen an Vereine und Organisationen, die Projekte planen. » mehr

Vorsitzende Martina von Waldenfels mit einer Collage, auf der die Wünsche von Besuchern der Sommerlounge festgehalten sind. Fotos: Herbert Scharf

17.03.2019

Fichtelgebirge

Die ASF wirbt um Mitglieder

Die Akademie Steinwald-Fichtelgebirge will fortbilden, aber auch unterhalten und Akzente in der Region setzen. Ihr Jahresprogramm ist wieder abwechlsungsreich. » mehr

Das Team der Hundefreunde Marktredwitz freut sich auf viele Interessierte Zwei- und Vierbeiner. Das Bild zeigt (von links): Sabine Geyer (Agility-Beauftragte und Kassiererin), Silvia Mark (Ausbilderin BGVP), Markus Leitner (Ausbilder BGVP und Schriftführer), Kerstin Rauch (Ausbilderin BGVP) und Peter Willumeit (Vorsitzender). Foto: Michael Meier

17.03.2019

Marktredwitz

Viel Neues für Hund und Herrchen

Mit einem Themenabend startet die Marktredwitzer Hundeschule in die neue Saison. Auf dem Programm 2019 stehen Ausbildung, Turniere, Spiel, Sport und sogar "Dog-Dancing". » mehr

Pläneschmied

16.03.2019

Sport

Gebremster Expansionskurs: Infantinos wichtigste Baustellen

Für seine Expansionspolitik muss Gianni Infantino noch reichlich Überzeugungsarbeit leisten. Die größere Club-WM kommt - Europas Vereine wollen die Premiere aber boykottieren. Bei der Aufstockung der ... » mehr

Jugendschutz birgt viele Fallstricke

15.03.2019

Marktredwitz

Jugendschutz birgt viele Fallstricke

Polizei und Landratsamt Tirschenreuth informieren Vertreter der Vereine. Beim Feiern gibt es einige Regeln zu beachten. » mehr

Das neu gewählte Führungsteam von "Für Arzberg" (von links): Bürgermeister Stefan Göcking, Martin Birkner, Sonja Schwarz, Heike Simmler, Vorsitzende Susanne Hildner, Wieland Hildner, Klaudia Stark, Fritz Schmidt und Heike Landgraf. Foto: Konrad Rosner

14.03.2019

Arzberg

Riesiges Western-Event am Bergwerk

Der Verein "Für Arzberg" hat in diesem Jahr eine Menge vor. Bei den Wahlen bestätigen die Mitglieder Susanne Hildner als Vorsitzende. » mehr

Interview: Hannes Hörath, Lehrwart der Schiedsrichtergruppe Marktredwitz

14.03.2019

Lokalsport

"Die Alten hören bald auf"

Den Fußballern droht ein Loch bei den Schiedsrichtern. Das befürchtet Lehrwart Hannes Hörath. Doch immerhin gibt es ein kleines Licht am Ende des Tunnels. » mehr

Zum Vorstand der Wählervereinigung "Große Landstadt Fichtelgebirge" gehören (von links) Matthias Popp, Sigrid Reul-Herold und Rolf Küstner.	Foto: Harald Judas

11.03.2019

Fichtelgebirge

Landstadt-Befürworter gehen nächsten Schritt

Die Initiatoren finden im Landkreis Bayreuth neue Mitstreiter. Matthias Popp steht dem Verein, einer Wählervereinigung, vor. » mehr

Chemnitzer FC

11.03.2019

Sport

Nach umstrittener Trauerbekundung: CFC stellt Strafanzeige

Der Verein und insgesamt vier Mitarbeiter trennen sich. Die Frage aber bleibt: Wie konnte es zu der umstrittenen Trauerbekundung im Stadion des Chemnitzer FC kommen? Der Verband ermittelt, auch die St... » mehr

Christoph Pohlmann und Claudia Müller

07.03.2019

Hof

Kein Neubau für Hofer Kletterer

Die Pläne des DAV Hof sind gestorben: Die Fördermittel für den Bau einer neuen Kletterhalle sind zu gering. Jetzt sucht der Verein mit der Stadt nach einer Alternative. » mehr

07.03.2019

Hof

Plauener Verein spielt Hauptrolle in der ARD

Am Sonntag um 18.49 Uhr und 19.59 Uhr spielt das Streetwork-Projekt des Vereins "Karo" aus der Hofer Partnerstadt Plauen eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie ... » mehr

06.03.2019

Münchberg

Heuer gibt es zwei Heimatmärkte mehr

Münchberg weitet das auf regionale Produkte spezialisierte Angebot aus. Dieses Jahr geht es am 9. März los - so früh wie noch nie. » mehr

Dem Gegner einen Schritt voraus - so stellt sich VER-Verteidiger Benedikt Böhringer (links) das selbst vor. Und so dürfte das auch Wölfe-Trainer Henry Thom gerne sehen. Foto: Mario Wiedel

07.03.2019

Regionalsport

Böhringer sagt Ja

Der Verteidiger verlängert frühzeitig beim Eishockey-Oberligisten VER Selb. Dass es zu diesem Zeitpunkt so weit kommt, ist keine Selbstverständlichkeit. » mehr

Früher das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Wüstenselbitz, seit fünf Jahren das Spielmobil des Kreisjugendrings Hof.

04.03.2019

Hof

Spielplatz auf Rädern

Das Spielmobil des Kreisjugendrings ist seit fünf Jahren im Einsatz. Es kommt gut an, nur wo es künftig stehen soll, ist noch nicht geklärt. » mehr

Der Diabasbruch am Galgenberg in Bernstein am Wald gehört zu den wichtigen Geotopen in Bayern.	Archiv-Foto: Rittweg

27.02.2019

Naila

Geopark steigt ins Marketing ein

Der junge Verein Geopark Schieferland in Franken mit Vertretern der Landkreise Hof, Kulmbach und Kronach will den Naturschutz und die Landschaftspflege fördern. » mehr

Barbara Hofmann (vorne, Mitte) hat ihr Amt als Vorsitzende des Kammerchores Hof niedergelegt. In der Mitgliederversammlung wurde Matthias Grübl (Dritter von links) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Judith Schnabel (Zweite von links) bleibt zweiter Vorstand. Mit auf dem Foto der scheidende Schriftführer Frieder Hofmann (Zweiter von rechts) und seine Nachfolgerin Sabine Schaller-John (ganz links) sowie Chorleiter Wolfgang Weser (rechts), umringt von Mitgliedern des Kammerchores Hof. Foto: schajo

26.02.2019

Hof

Generationswechsel beim Kammerchor

Barbara Hofmann, langjährige Vorsitzende, zieht sich nach 22 Jahren aus der Vereinsführung zurück. Ihr Nachfolger ist Matthias Grübl. » mehr

Ehrungen gab es bei der Bürgergesellschaft Marktredwitz.	Foto: M. K.

26.02.2019

Marktredwitz

Es geht nichts über Geselligkeit

Die Bürgergesellschaft blickt auf ein aktives Jahr zurück. Heuer geht es nach Würzburg. Es gibt Ehrungen für treue Mitglieder. » mehr

Der Milchhof im Jahr 2013 (links) und heute - es hat sich schon viel getan an dem altehrwürdigen Gebäude, wie man im direkten Vergleich gut sehen kann.	Fotos: pr.

26.02.2019

Fichtelgebirge

Milchhof schon jetzt ein Kleinod

Die Sanierung in Hohenberg wird im Sommer abgeschlossen. Die Einweihung findet aber erst im Frühjahr 2020 statt. Die Arbeiten laufen weiterhin auf Hochtouren. » mehr

Abstiegskampf

26.02.2019

Sport

Viermal Hoffnung: Der schwächste Abstiegskampf der Historie?

Nürnberg 13, Hannover 14, Stuttgart 16, Augsburg 18: So wenig Punkte wie in dieser Saison hatten die vier schlechtesten Teams der Bundesliga-Tabelle zu diesem Zeitpunkt seit mehr als 20 Jahren nicht m... » mehr

Bürgermeister Frank Stumpf, Vorsitzender Daniel Ehrenberg und Stellvertreter Erwin Rank (von links) mit den Nachwuchsgärtnern Lilli und Tim.

25.02.2019

Naila

Stumpf blickt nachdenklich auf Nailaer Vereine

Naila - 75 Mitglieder zählt der Nailaer Obst- und Gartenbauverein und damit ein Mitglied weniger als im Vorjahr. » mehr

Die Fichtelgebirgsracer bereiten sich schon sehr motiviert auf die neue Outdoor-Saison vor. Das Gruppenfoto der Trainingsgruppe samt Trainer und Betreuer entstand im Bikepark Schönwald.

19.02.2019

Rehau

Wechsel an der Figera-Spitze

Timo Späthling ist neuer Vorsitzender bei den Fichtelgebirgsracern. Der Mountainbike-Verein will auch unter neuer Führung viele Touren anbieten und den Nachwuchs fördern. » mehr

Dorothea Schmid, Helga Wickermann und Gastgeberin Anneliese Schade von Selbkultur (von links) betrachteten die ausgestellten Werke. Foto: Florian Miedl

19.02.2019

Selb

Im Bann der Leuchtkraft

Helga Wickermann zeigt beim Verein Selbkukltur ihre farbenfrohen Werke. Bürgermeisterin "Dorle" Schmid entdeckt in den Bildern Assoziationen zur Porzellanstadt. » mehr

Interview: mit Hella Völker, stellvertretende Vorsitzende des Vereins "Zuflucht in Selb"

19.02.2019

Selb

"Das wird eine super Sache"

Der Verein "Zuflucht in Selb" lädt ein zu einem Benefizkonzert. Dafür suchen die Organisatoren noch Sängerinnen und Sänger. » mehr

Die Veranstaltungen des Vereins Kulturhammer sind beliebt, bedeuten aber für die Ehrenamtlichen viel Arbeit. Foto: Gerd Pöhlmann

19.02.2019

Fichtelgebirge

Hammer-Macher suchen junges Blut

Eigentlich ist alles bestens beim Kulturhammer: Es gibt ein treues Publikum, und die Veranstaltungen sind ausgebucht. Aber es fehlt an Nachwuchs. » mehr